openPetition è europeo . Se si desidera tradurre la piattaforma da Tedesco a Deutsch aiutateci non esitate a contattarci.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für den uneingeschränkten Erhalt des freien Berufes des Heilpraktikers Für den uneingeschränkten Erhalt des freien Berufes des Heilpraktikers
  • da parte di: Michael Rach di più
  • a: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Regione: Deutschland di più
    Categorie: Salute mehr
  • Status: Petizione ancora attiva
    Lingua: Tedesco
  • 130 giorni rimanenti
  • 20.088 Unterstützende
    19.536 in Deutschland
    39% raggiunto da
    50.000  per il quorum  (?)

Für den uneingeschränkten Erhalt des freien Berufes des Heilpraktikers

-

Die immer wiederkehrenden Veröffentlichungen über z.B. die Unwirksamkeit der Homöopathie, die untechnisierte Diagnostik in der Naturheilkunde (mit Ausnahme der traditionellen chinesischen Medizin) oder Behandlungsfehler von Heilpraktikern, stehen zuweilen diametral zur Erfahrung des einzelnen Menschen.

Gleichwohl dadurch ein Spannungsverhältnis entsteht, in dem Berührungs-Punkte und Berührungs-Grenzen stets individuell ausgelotet werden müssen, bieten doch gerade die Unterschiede und Unvereinbarkeiten dem freien Menschen die Möglichkeit nach seiner Gesinnung und Geisteshaltung eine für Ihn individuell passende Therapieform zu finden und wählen zu können.

Motivazioni::

Mit dem Gewicht der gesammelten Unterschriften möchte ich den einschränkenden Vereinheitlichungs - Tendenzen im Gesundheitswesen entgegen treten (www.heilpraktikerrecht.com/2017/08/21/das-ende-des-heilpraktikerberufs-wie-wir-ihn-kennen/) und die Vertreter unserer parlamentarischen Demokratie sensibilisieren auch hier die Freiheit des Einzelnen durch Beibehaltung einer Vielfalt zu ermöglichen.

A nome di tutti i firmatari

Mainburg, 25/08/2017 (aktiv bis 24/02/2018)


Dibattiti sulla petizione

PRO: Wer jemals eine Heilpraktiker-Prüfung mit den Multiplechoice-Fragen und der mündliches Prüfung durch den Amtsarzt gemacht hat, wird sehen, daß der Heilpraktiker ein breites Wissensspektrum nachweisen muß, was mit den Examens-Fragen im schulmedizinischen ...

PRO: Ich habe mehr als 10 Jahre Zeit und viel Geld investiert, um als vollselbstständige Kunsttherapeutin und Therapeutin für erweitertes Heilwesen arbeiten zu können. Hinter mir liegt eine langjährige Kliniktätigkeit und ich bilde mich ständig weiter. Es ...

CONTRO: Hier sind ganz viele Unterstützer, die nicht wissen, dass Homöopathie keine Naturheilkunde ist.

CONTRO: Das Heilpraktiker-Gesetz von 1939, die irrsinnig schlechte bishin völlig fehlende fachliche Qualifikation von Heilpraktikern, die praxisferne Miniprüfung, die fehlende Berufsordnung, fehlendes Qualitäts- und Fortbildungsmanagement usw. gehören tatsächlich ...

>>> Dibattiti


Warum Menschen unterschreiben

Ich bin kein Gegner der Schulmedizin, finde es aber auch sehr wichtig Alternativen zu haben.

Für mich als Patientin ist der alternative Besuch zum Arzt sehr wichtig.

Besuche selbst Heilpraktikerin und möchte weiter umfassend behandelt werden.

Therapiefreiheit für Heilpraktiker ist wichtig!

Behandlungen mit Naturheilmittel sind verträglicher für Mensch und Natur. Ein unendlich großer Reichtum an sanften Behandlungsmöglichkeiten würde der Menschheit- verloren gehen.

>>> Vai ai commenti


Incorporare il modulo sulla propria pagina Web


Inserisci il banner sulla tua website

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet verticale:           
Code-Snippet verticale:           

Ultime firme

  • Michaele Kupper Trier 3 min. fa
  • Bühler Ute Wiesbaden 5 min. fa
  • Miriam Miniak Kraftsdorf 21 min. fa
  • Nicole Schmidt Illingen 22 min. fa
  • Alexander Lichtenberg Köln 23 min. fa
  • Susanne Wehrmaker Hannover 24 min. fa
  • Jessica Stier Deilingen 26 min. fa
  • Nicht öffentlich Beiersdorf 26 min. fa
  • Nicht öffentlich Frankfurt/ Main 30 min. fa
  • Nicht öffentlich Dirmingen 32 min. fa
  • >>> Tutte le firme

Andamento della petizione

Unterstützer Betroffenheit