openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gesundheitsvorsorge - Einführung einer allgemeinen Impfpflicht Gesundheitsvorsorge - Einführung einer allgemeinen Impfpflicht
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 277 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Gesundheitsvorsorge - Einführung einer allgemeinen Impfpflicht

-

Mit der Petition wird die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht in der Bundesrepublik Deutschland gefordert.

Begründung:

Immer mehr Menschen in Deutschland nehmen impfkritische Haltung an, stützen sich dabei auf ideologische, verschwörungstheoretische und pseudowissenschaftliche Argumente. Dies führt jedoch dazu, dass viele Eltern ihre Kinder verantwortungsloserweise nicht mehr impfen lassen und es dadurch in Schulen und Kindergarten immer wieder zu Ausbrüchen von Infektionskrankheiten (insbesondere Masern) kommt. Kinder haben ein Recht auf körperliche Unversehrtheit und Gesundheit, so weit dieses möglich ist. Die Impfung ist ein Teil davon und überwiegt das Bestimmungsrecht der Eltern, zumal es wichtig ist eine möglichst große Durchimpfungsrate in Kindergärten und Schulen zu erreichen. Nur so kann Infektionskrankheiten wirkungsvoll entgegengekommen werden und das körperliche Wohl der Kinder gewahrt werden.Dies gilt jedoch auch für Erwachsene. Gerade die Schwächsten unserer Gesellschaft (Alte, Kranke, Neugeborene), sind auf den Herdenschutz angewiesen. Dies setzt allerdings wiederum eine hohe Durchimpfungsrate in der Bevölkerung vorraus. Impfen ist keine individuelle Entscheidung, da das eigene Impfverhalten auch die Gesundheit anderer Menschen beeinträchtigen kann und dem gegenüber eine kurze Spritze zumutbar ist. Nur so kann Infektionen wie beispielsweise der Jährlichen Grippe wirkungsvoll begegnet werden.Jeder Mensch hat ein Recht auf körperliche Unversehrtheit und Gesundheit, wobei ein kurzer Picks die möglichen Folgen einer Erkrankung bei weitem in den Schatten stellt. Da auch fortführende Aufrufe der Ärzte zur Impfung der Impfmüdigkeit der Deutschen nicht entgegenzuwirken scheinen und uns gerade das Wohl der Kinder wichtig sein muss, wäre es sinnvoll zumindest bestimmte Pflichtimpfungen (wie die jährliche Grippeimpfung) einzuführen.

10.09.2012 (aktiv bis 22.10.2012)


Neuigkeiten

Pet 2-17-15-2126-042034Gesundheitsvorsorge Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 03.04.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen