Region: Germany

Gesundheitswesen - Einrichtung eines Epilepsie-Registers

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
27 Supporters 27 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird die Einrichtung eines Epilepsie-Registers gefordert.

Reason

Es gibt mittlerweile 600.000 Menschen, die an Epilepsie erkrankt sind. Jedes Jahr erkranken bis zu 5.000 neu an Epilepsie. Diese zählt mittlerweile zu den Volkskrankheiten und ist eine chronische Erkrankung. Für einige Epilepsien gibt es noch nicht einmal eine geeignete Therapie oder sie lassen sich schwer behandeln. Mein Ziel mit dem Register ist es, die Therapiemöglichkeiten zu optimieren und zur Unterstützung der Forschung.Ich möchte damit erreichen, dass solch ein Register erstellt wird, um den Betroffenen damit zu helfen bzw. die Möglichkeit zu geben, eine geeignete Therapie zu finden, damit sie ein weitgehend normales Leben führen können! Ich leide selbst an Epilepsie. Ich habe einige kennengelernt, die an Epilepsie leiden, die nur schwer zu behandeln ist. Diese sind in ihrem Leben massiv eingeschränkt und leiden. Meine Einstellung dazu ist, dass diesen Menschen soweit wie möglich geholfen werden kann.

Thank you for your support

News

  • Petitionsausschuss

    Pet 2-18-15-212-044248
    95445 Bayreuth
    Gesundheitswesen

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 24.10.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird die Einrichtung eines Epilepsie-Registers gefordert.
    Zur Begründung wird u. a. ausgeführt, es gebe mittlerweile 600.000 Menschen, die an
    Epilepsie erkrankt seien. Jedes Jahr erkranken bis zu 5.000 neu an Epilepsie. Ziel des
    Registers sei es, die Therapiemöglichkeiten zu optimieren und die Forschung zu
    unterstützen.
    Zu den Einzelheiten des Vortrags der Petentin wird auf die von ihr eingereichten
    Unterlagen verwiesen.
    Die Eingabe war als öffentliche Petition... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now