Region: Germany

Keine Einführung weiblicher Dienstgradbezeichnungen in der Bundeswehr

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
168 Supporters 168 in Germany
Collection finished
  1. Launched 14/09/2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Mit der Petition wird gefordert, dass die Dienstgrade der Bundeswehr nicht gegendert werden. Es wird gefordert, dass die Einführung weiblicher Dienstgradbezeichnungen in der Bundeswehr nicht zur Anwendung kommt.

Reason

Die Anordnung des Bundespräsidenten über die Dienstgradbezeichnungen und die Uniform der Soldaten dürfen nicht für die Einführung weiblicher Dienstgradbezeichnungen geändert werden. Durch die beabsichtigte Einführung weiblicher Dienstgradbezeichnungen wird eine sprachliche Gleichbehandlung nicht erwirkt. Die vorangestellte Anrede "Frau" und "Herr" bezeichnet eindeutig die Unterscheidung der Geschlechter. Eine respektvolle Anrede ist damit jederzeit gegeben. Eine gemeinsame Dienstgradbezeichnung innerhalb der Streitkräfte der Bundesrepublik Deutschland trägt bei für ein gemeinsames Verständnis von Werten und Tradition. Es wird befürchtet, dass durch die beabsichtigte Einführung die Akzeptanz und der Respekt gegenüber den weiblichen Soldaten schwindet. In der stetig steigenden multinationalen Zusammenarbeit mit Partnern aus EU, NATO und UN ist davon auszugehen, dass eine Akzeptanz deutlich erschwert wird. Hiermit wird gefordert, dass die Dienstgradbezeichnungen für die Soldatinnen und Soldaten nicht gegendert werden dürfen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international