Anpassung der KfZ-Steuer für Wohnmobile und dauerhaftes Abstellen derselben.Mit der Petition wird ein Gesetz gefordert, welches Wohnmobile gerecht besteuert, sowie das dauerhafte Abstellen auf öffentlichen Straßen und Plätzen verbietet und somit Artikel 3 Abs. 1 GG entspricht.

Begründung

Wohnmobile sind reine Luxusartikel, daher verstößt die Steuerbegünstigung gegen o. g. Artikel des GG. Arbeiter, welche mit ihrem Kleinwagen zur Arbeit fahren müssen, zahlen den vollen Steuersatz und somit ein vielfaches der Wohnmobile, die dann auch noch (aus Platzmangel zuhause) auf öffentlichen Parkplätzen und Straßen dauerhaft abgestellt werden. Dort werden oft noch mehrere Parkplätze gleichzeitig belegt und das dauerhaft (z. B. zum Überwintern).

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.