openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: L 18/132 - Schaffung eines Verkehrsraums für Radfahrer L 18/132 - Schaffung eines Verkehrsraums für Radfahrer
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
  • Region: Bremen mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 10 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

L 18/132 - Schaffung eines Verkehrsraums für Radfahrer

-

Die Bürgerschaft möge sich dafür einsetzen, dass für Radfahrer ähnlich wie bei den Kraftfahrzeugen und Fußgängern ein eigenständiger Verkehrsraum geschaffen wird, der deutlich von den anderen beiden Bereichen abgegrenzt ist und mit den beiden anderen sowohl hinsichtlich der Größe als auch der Ampelzeiten etc. gleichberechtigt ist.

Die von unserem Bundesverkehrsminister angezettelte Diskussion über die "Gewaltradler" hat deutlich gemacht, dass der Fahrradverkehr hinsichtlich Tempo, Umfang und Gefährlichkeit nicht mehr über Fahrradwege im traditionellen Sinne abgewickelt werden kann, zumal Radwege oft von Kraftfahrzeugbesitzern als Parkplatz missbraucht werden, oft in einem schlechten Zustand sind und eine immer älter werdenden Gesellschaft ihr Verkehrsverhalten nicht mehr auf diese neue Form des Radfahrens einstellen kann und deshalb ständige Konflikte und Unfälle vorprogrammiert sind. Außerdem würde es zur Ambition Bremens, ein ökologisch vorbildliches Gemeinwesen zu sein, sehr gut passen, hier einer unvermeidbaren Entwicklung mutig voranzuschreiten! Dabei darf man dann vielleicht auch ruhig einmal vergessen, dass man sich als "Autostadt" auch dazu "bekennen muss", dass die Wünsche und Interessen der Autoindustrie Vorrang vor der Gesundheit und der Ruhe der Bürger haben!

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch einmal daran erinnern, dass ich schon vor längerer Zeit einmal Anregungen zu einer Neugestaltung der Verkehrsregelung auf der Lesumbroker Landstraße gegeben habe, die bisher ohne Reaktion geblieben ist.

Begründung:

Bremen, 08.05.2012 (aktiv bis 19.06.2012)


Neuigkeiten

Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Land) vom 13. Februar 2013 Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledigt zu erklären, weil die Bürgerschaft keine Möglichkeit sieht, de r Eingabe zu entsprechen: Eingabe Nr.: L 18/132 Gegenstand: Schaffung ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: Es erscheint zunächst logisch, dass die Unfälle abnehmen, wenn man verschiedene Verkehrsteilnehmergruppen separiert, es führt bei der Mehrheit d. Verkehrsteilnehmer auch zu einem besseren Sicherheitsgefühl. Tatsächlich schafft man durch solche Maßnahmen ...



Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft

>>> Link zur Seite der Bremischen Bürgerschaft