openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Lohnfortzahlung im Krankheitsfall - Entgeltfortzahlung ab dem 3. Krankheitstag Lohnfortzahlung im Krankheitsfall - Entgeltfortzahlung ab dem 3. Krankheitstag
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 64 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Lohnfortzahlung im Krankheitsfall - Entgeltfortzahlung ab dem 3. Krankheitstag

-

Der Deutsche Bundestag möge einen Beschluss zur Lohnfortzahlung im Krankheitsfall ab dem 3. Krankheitstag fassen, um eine starke Reduzierung der Krankschreibungszeiten zu erreichen.

Begründung:

Da sich Deutschland immer weiter als absoluter Spitzenreiter im Bereich Krankentage von Arbeitnehmern entwickelt und der Schaden für die Wirtschaft und Unternehmen fast nicht mehr bezahlbar ist, muss endlich gegen diese Situation vorgegangen werden! Es kann nicht sein dass ein Arbeitnehmer, welcher keinerlei Gegenleistung für das Unternehmen erbringt, vollen Anspruch auf Lohnfortzahlung hat. Das ist nur ein politisches Geschenk, aber nicht rechtlich und wirtschaftlich vertretbar. Möglicherweise verstößt dies sogar gegen das Grundgesetz. Es sollten die ersten 2 Tage keinerlei Leistungen gezahlt werden und ab 3. Tag 80%. Das wäre noch einigermaßen rechtlich durchsetzbar.Die Zahlen für Fehltage würden drastisch zurück gehen! Der Schaden für Betriebe und Unternehmen würde sich in Grenzen halten. Zusätzlich sollten Gebühren für eine krankschreibung beim Arzt anfallen damit es nicht mehr so einfach ist von den Ärzten ein KS zu bekommen. Möglichweise sollte das auf die bugeds der Ärzte mit angerechnet werden, in anderen Bereichen hat es auch zu drastischen Reduzierungen geführt(Heilmittel).

27.02.2013 (aktiv bis 10.04.2013)


Neuigkeiten

Pet 4-17-11-8002-049169Lohnfortzahlung im Krankheitsfall Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 03.07.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags