openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Rückkehr von Ofeliya Guliyeva mit Mutter nach Deutschland Rückkehr von Ofeliya Guliyeva mit Mutter nach Deutschland
  • Von: Zamirchor Bayreuth mehr
  • An: Bayerischer Landtag Ausschuss für Eingaben ...
  • Region: Bayern mehr
    Kategorie: Migration mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 93 Tage verbleibend
  • 3.727 Unterstützende
    2.224 in Bayern
    9% erreicht von
    24.000  für Quorum  (?)

Rückkehr von Ofeliya Guliyeva mit Mutter nach Deutschland

-

Wir fordern den bayerischen Landtag auf, dass Ofeliya Guliyeva mit ihrer Mutter aus Aserbaidschan zurückkehren darf und so die Familie mit dem Sohn wieder vereint wird. Sie sollen ein Bleiberecht erhalten, mindestens bis die Ausbildung von Ofeliya Guliyeva abgeschlossen ist.

Was ist geschehen? In einer Nacht-und-Nebel-Aktion "überfielen" Polizeibeamte die kleine Familie und verschafften die Mutter und die Tochter nach Aserbaidschan. Der leibliche Vater blieb mit dem 7-jährigen herzkranken Sohn zurück. Um 3 Uhr früh, so berichtet die Schülerin per WhatsApp, drangen Polizeibeamte mit einem Schlüssel in die Wohnung ein. Sie weckten die Mutter, indem sie ihr mit einer Taschenlampe ins Gesicht leuchteten. Die Beamten forderten sie auf zu packen, denn sie würden jetzt abgeschoben. Als die Mutter fragte, ob sie den Koffer für Ihren Sohn packen solle, wurde ihr dies verwehrt. Das erledige schon der Vater, war die knappe Antwort. Nur Mutter und Tochter sollten packen und zügig das Haus verlassen. Der Sohn und der Vater würden gleich nachkommen. Auf die Bitte um eine Verabschiedung wurde dies verweigert. Vielmehr wurden die Mutter mit der Tochter gedrängt, in das Auto einzusteigen. Erst später erfuhren die beiden, dass der Sohn allein in Deutschland beim geschiedenen Vater bleibt.

Ofeliya ist jetzt in einem kleinen Dorf in Aserbaidschan bei ihrem Opa. Laut ihrer Aussage ist dort alles kaputt und heruntergekommen. Es gibt keine medizinische Versorgung für ihre Allergien. Die Fahrzeuge haben keine Gurte und sind nicht sicher. Sie erlebt jetzt die Armut in einem Land, das ihr kulturell fremd ist. Der hochbegabten Pianistin, die hier schon mit Ihrem Können in vielen Veranstaltungen aufgefallen ist, sind durch die Armut jegliche Möglichkeiten versagt, ihr Talent zu entfalten. Hinzu kommt der Schock des Erlebten.

Begründung:

Ofeliya Guliyeva hat ein Recht darauf, dass ihr Bruder wieder bei Ihr lebt. Sie leidet sehr unter der Trennung. Ofeliya Guliyeva hat ein Recht auf Gesundheit. In Aserbaidschan gibt es keine medizinische Versorgung für sie. Sie leidet mittlerweile an schwerem Asthma. Ofeliya Guliyeva hat ein Recht auf freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit, Bildung und freie Meinungsäußerung. Dies ist in Aserbaidschan nicht gegeben. Ofeliya Guliyeva ist Siegerin des Kulmbacher Ruckdeschel-Preises, welchen nur sehr talentierte Musiker gewinnen. Sie braucht eine außerordentliche Förderung, um ihr Talent noch besser auszubauen. Dies ist nur in Deutschland gegeben.

Ofeliya Guliyeva ist ein vollintegriertes, äußerst beliebtes, zartes und musikalisch höchst begabtes Mädchen. Sie spricht fließend Deutsch und lebte länger als Ihr halbes Leben (7 Jahre) in Kulmbach. Ofeliya Guliyeva ist interessiert am gesellschaftlichen Leben in Deutschland und nimmt aktiv an ihm teil. So wirkte auch drei Tage vor ihrer Abschiebung an einem Projekt zur Erinnerung an die Reichspogromnacht mit den Zamirsternchen mit.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bayreuth, 27.11.2017 (aktiv bis 26.05.2018)


Neuigkeiten

Wie telefonisch besprochen. wurde im Text. Die Ausrichtung an den bayerischen Landtag geändert. Neuer Petitionstext: **Wir fordern die Bundesregierung den bayrischen Landtag auf, dass Ofeliya Guliyeva mit ihrer Mutter aus Aserbaidschan zurückkehren ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit schützt in erster Linie das Individuum vor Willkür durch den Staat. Die Rechtssprechung kennt jedoch auch Gnade und Menschlichkeit. Dem Willen nach Freiheit zollt sie Beispielsweise darin Tribut, dass der Ausbruch aus ...

PRO: Wir brauchen junge Menschen, Menschen, die sich engagieren, die fleißig sind, die Talente nutzen und ausbauen - denn wir haben viel zu viele alte Menschen und viel zu wenig junge. Die Wirtschaft braucht Arbeitskräfte, und zwar solche, die hoch motiviert ...

CONTRA: Die Petition fängt schon dumm an, weil die Polizei keine Familien "überfällt". Eine Abschiebung ist das letzte Mittel, welches der Staat einsetzen kann, wenn jemand seiner Ausreisepflicht nicht nachkommt. Wäre die Familie der Ausreisepflicht nachgekommen, ...

CONTRA: Die Regeln des Rechtsstaats gelten nun einmal für alle. Egal ob man irgendwo Talent hat oder nicht. Gerade das macht den Rechtsstaat aus, dass eben NICHT nach Gutdünken, Bauchgefühl oder reiner Emotion entschieden wird. Das Herausstellen des musikalischen ...

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Menschen für die ihre Familie alles ist, sollen nicht voneinander getrennt werden

Refugees welcome! Kein Mensch ist illegal! Bleiberecht für alle Menschen!

"Abschiebung" integrierter Jugendlicher ist ein Deportation !

Wie kann ein herzkrankes Kind ohne seine Familie sein?

Schutz der Familie

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Berlin vor 12 Std.
  • Roland Maas Nürnberg vor 13 Std.
  • Nicht öffentlich Würzburg vor 19 Std.
  • Ingrid Claus-Noto Berlin vor 20 Std.
  • Marie-Ruth Krahe Cottbus vor 20 Std.
  • Ursula Franz Schweinfurt vor 21 Std.
  • Susanne Glashoff Glückstadt vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Mainz vor 2 Tagen
  • Kathrin Willemsen Oranienburg vor 2 Tagen
  • Nicht öffentlich Mainleus vor 2 Tagen
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen