Культура

Ruhrfestspiele Recklinghausen sollen "Immaterielles Kulturerbe" werden.

Петиция адресована к
Bürgermeister Christoph Tesche, Rathaus, Recklinghausen
191 сторонники 100 через Реклингхаузен
8% из 1.300 для кворума
  1. Начат 05.04.2021
  2. Еще сборов > 4 месяцев
  3. Подача
  4. Диалог с получателем
  5. Решение
Я согласен на сохранение и обработку своих личных данных. Петиционер может просматривать имя и место и пересылать эту информацию получателю. Я могу отозвать это согласие в любое время.

Wir fordern die Anerkennung der Ruhrfestspiele als "Immaterielles Kulturerbe"

Am 10. Januar 2019 richteten sich die zwanzig Recklinghäuser Erstunterzeichner der Initiative "Kulturerbe Ruhrfestspiele! an die Träger des Kulturwerks. Der Aufsichtsrat der Ruhrfestspiele hat sich mit dem Antrag befasst und durch das Historische Institut der Universität Paderborn eine Einschätzung vornehmen lassen. Diese umfasste eine Darstellung gemäß Artikel 2 der Konvention aus 2003 und im Blick auf die Ruhrfestspiele die Darstellung von helfenden und hindernden Faktoren für eine Antragstellung zunächst beim Land NRW.

Den Trägern der Ruhrfestspiele wurden inzwischen "15 Thesen für das "Immaterielle Kulturerbe Ruhrfestspiele Recklinghausen" als Grundlage für eine Antragstellung übergeben. Im April 2021 wird der Aufsichtsrat, auf Initiative von Bürgermeister Tesche, über eine Gutachtenvergabe beraten und wohl im November 2021 über eine Antragstellung beim Land NRW entscheiden. Der Antrag muß von der Ruhrfestspielen und seinem Intendaten Olaf Kröck gestellt werden. Wir fordern in diesem Zusammenhang eine Antragstellung beim Land NRW und eine anschließende Anerkennung der Ruhrfestspiele als "Immaterielles Kulturerebe".

Erstunterzeichner des Antrages:

Friedhelm Steckel, ehem.Bergbauang.: Dr. Klaus Bresser, ehem.Vorst.Vors. Spark.Vest; Ingrid Kahe, ehem. Ratsmitgied; H.G. Matuszewski, Oberstudienrat a.D.; Dr. H.-W. Köhler, ehem. Schulleiter; Jochen Welt, ehem. Landrat, Bürgermeister u. MdB; K.H.Georgi, ehem.Schulleiter Adolf-Schmidt-Bildungszentrum der IGBCE in Haltern; Peter Wolff, Gesch.Gesellschafter Enterprises; Dr. Anselm Sarrazin, Zahnarzt Recklinghausen; Sibylle Matuszewski, Studienrätin a.D.; Norbert Geidies, ehem. Ratsmitglied; Uwe Adam, ehm. Ratsmitglied u. Betriebsrat; Walter Lehnert, ehem. Ratsmitglied; Dr. Andreas Buchweitz, Oberstudenrat; Gilbert Eßers, ehem. Verwaltungsdirektor Stadt Recklinghausen; Walter Schubert, ehem. Ratsmitglied; Christian Blidung, Import-/Exportkaufmann; Olaf Rudloff, Gesch.Gesellschfter Fa. m-page;

основания

Die Ruhrfestspiele sollen „immaterielles Weltkulturerbe“ werden. Dafür gibt es gute Gründe:

Vor 75 Jahren sind die Ruhrfestspiele aus der Bürgerschaft für die Bürgerschaft entstanden.

·        Seit 75 Jahren sind die Festspiele ein einzigartiges Symbol für gelebte gesellschaftliche Solidarität.

·        Seit 75 Jahren sind die Ruhrfestspiele eine kulturelle Konstante mit großer Ausstrahlung.

·        In der aktiven Auseinandersetzung mit der Kunst halten die Festspiele das immaterielle Menschheitserbe lebendig.

·        Die Ruhrfestspiele sind als Vermittler eines reichen immateriellen Erbes selbst Teil dieses Erbes geworden.

·       Die Ruhrfestspiele haben es verdient, in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen zu werden.

75 Jahre Ruhrfestspiele. Machen wir unseren Ruhrfestspielen ein würdiges Jubiläumsgeschenk!

Спасибо вам за поддержку, Initiative "Kulturerbe Ruhrfestspiele Recklinghausen" из Recklinghausen
Вопрос к инициатору

Перевести эту петицию сейчас

новая языковая версия

Новости

Пока нет аргумента за.

Пока нет аргумента против.

Почему люди подписывают

  • Simone Schumachers Recklinghausen

    1 дней назад

    Die Ruhrfestspiele sind weit bekannt und setzen ein Zeichen dafür, was Hilfsbereitschaft, Unterstützung und Dankbarkeit bewirken können. Laßt uns dies in die Welt tragen.

  • 1 дней назад

    Die Ruhrfestspiele müssen erhalten bleiben.

  • 2 дней назад

    Es soll nicht vergessen werden

  • Gesine Hänel Serra Corbera de Llobregat

    2 дней назад

    Ich bin in Recklinghausen geboren und mit den Ruhrfestspielen groß geworden. Ich wohne jetzt seit 30 Jahren in Barcelona, aber liebe meine Heimatstadt.

  • Julian Kobus Recklinghausen

    2 дней назад

    Durch meine Heimatverbundenheit mit Recklinghausen

Инструменты для распространения петиции.

У вас есть собственный сайт, блог или целый веб-портал? Станьте защитником и множителем этой петиции. У нас есть баннеры, виджеты и API (интерфейс) для интегрирования на ваши страницы.

Зарегистрируйте виджет для вашего собственного сайта

API (интерфейс)

/petition/online/ruhrfestspiele-recklinghausen-sollen-immaterielles-kulturerbe-werden/votes
Описание
Количество подписей на openPetition и, если применимо, на внешних страницах.
Метод HTTP
GET
Возвращать в формат
JSON

Подробнее об этой теме Культура

Помогите укрепить гражданское участие. Мы хотим, чтобы ваши проблемы были услышаны, оставаясь независимыми.

Пожертвовать сейчас

openPetition это сделать бесплатно и некоммерческую платформу, на которой гражданин общая проблема в общественных местах, организовывать и вести диалог с политикой.

openPetition International