Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Schilder an Kreis-, Land-, Bundesstraßen, auf denen Hinweise zu Autobahnauffahrten stehen, mit einer Entfernungsangabe versehen werden.

Begründung

Entfernungsangaben außerhalb von Ortschaften, zu Sehenswürdigkeiten, anderen Kommunen oder Einrichtungen sind selbstverständlich. Die Entfernung zur nächsten Autobahn wird leider nicht angegeben. Dies stellt im Hinblick auf die ökonomischste Strecke ein ziemliches Problem dar. Zur Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und Emissionsausstoß sollte eine Angabe einer Entfernung bis zur Autobahnauffahrt angegeben werden. Autofahrer könnten somit entscheiden, ob sie diese Strecke fahren oder einen anderen Weg fahren. Die Entfernungsangabe soll ebenfalls nur auf den Schildern erfolgen, bei denen sowieso schon ein Hinweis auf die Autobahn erfolgt.Weiterhin haben noch nicht alle Fahrzeuge ein Navigationsgerät oder nutzen die Fahrer ein mobiles Gerät zur Streckenführung.Die zusätzliche Angabe hätte auf den meisten Schildern noch Platz. Dem Hinweis, dass durch Baustellen oder Umleitungen die Angaben nicht mehr stimmen, könnte entgegengehalten werden, dass dies bei Hinweisen zu Orten keine Beachtung findet. Es müssten nicht einmal neue Schilder produziert werden, sondern die bestehenden werden um eine ein-, zwei- oder maximal dreistellige Zahl ergänzt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.