openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Tierschutz - Überarbeitung der Jagdgesetzgebung im Sinne des Tier- und Naturschutzes Tierschutz - Überarbeitung der Jagdgesetzgebung im Sinne des Tier- und Naturschutzes
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 276 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Tierschutz - Überarbeitung der Jagdgesetzgebung im Sinne des Tier- und Naturschutzes

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…dass die deutsche Jagdgesetzgebung im Sinne des Tier- und Naturschutzes erneuert wird. Die Jagd auf Vögel, vor allem Zugvögel und im Bestand zurückgehende Arten soll verboten werden.

Begründung:

Wir Deutsche sehen uns immer als Vorreiter in Sachen Natur- und Tierschutz, also sollten wir für die südlichen Länder auch Vorbilder sein, die jegliche geschützte und gefährdete Vogelarten auf grausamste Weise fangen und verzehren. Hier beziehe ich mich auf das Komitee gegen Vogelmord: Die bundesdeutsche Jagdgesetzgebung stammt aus den 1930er Jahren und wurde nie umfassend novelliert. Moderne ökologische Erkenntnisse haben bis heute keinen Einzug in das marode Bundesjagdgesetz gefunden. Die Jäger hierzulande fröhnen der Zugvogeljagd ebenso wie dem Einsatz tierquälerischer Fallen. Die Jagd in Schutzgebieten ist fast überall erlaubt, Vögel werden während der Brutzeit legal geschossen und mit großzügigen Ausnahmegenehmigungen wird Jagd auf eigentlich geschützte Vogelarten [...] wie arktische Wildgänse bejagd.Auch in Deutschland ist noch sehr viel zu tun in Sachen Tier- und Naturschutz. Wir sind eine Nation wie z. B. auch England, die Natur wie auch Vögel liebt, sie über den Winter durchfüttert, Nistkästen aufhängt usw. Seien wir also auch Vorbilder für andere Länder und beenden die unnötigen Jagden auf Tiere, die sowieso ständig wegen uns Menschen durch z.B. den Ausbau einseitiger Monokulturen im Bestand zurückgehen.

17.02.2013 (aktiv bis 31.03.2013)


Neuigkeiten

Pet 3-17-10-787-048940Tierschutz Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 22.05.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ist. Begründung Mit der Petition sollen eine ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen