openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 8 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen.

Kurzlink

Wasserwirtschaft (Umweltschutz) - Änderung des Hochwasserschutzgesetzes (Vorzug der Rückhalte- ggü. der Linienschutzmaßnahme)

-

Der Deutsche Bundestag möge das Hochwasserschutzgesetz (Gesetz zur Verbesserung des vorbeugenden Hochwasserschutzes) vom 3. Mai 2005 dergestalt ändern, dass bei gegebener Förder- und Genehmigungsfähigkeit eine Rückhaltemaßnahme grundsätzlich einer Linienschutzmaßnahme vorzuziehen ist.

Begründung:

Unter rein finanziellen Aspekten können unter Umständen Linienschutzmaßnahmen günstiger erscheinen, allerdings leitet ein solcher Hochwasserschutz das Wasser einfach an den nächsten Anrainer weiter und verursacht flussabwärts Probleme.Ein Rückhaltebecken kann auf den ersten Blick teurer erscheinen, hat aber zukünftig größeres Schutzpotenzial. Eine Rückhaltung leitet Hochwasser nicht einfach weiter und kann einfacher dem Klimawandel angepasst werden.

01.08.2016 (aktiv bis 12.01.2017)


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags