Region: Sachsen
Health

Weiterbestehen des BEL - Beratungszentrum Ess-Störungen Leipzig

Petition is directed to
Sächsischer Landtag, Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU)
476 Supporters 303 in Sachsen
Collection finished
  1. Launched June 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das BEL ist die bisher einzige speziell auf das Thema Ess-Störungen ausgerichtete Beratungsstelle in Sachsen und im gesamten mitteldeutschen Raum.

Aktuell wird das BEL von der AOK plus Sachsen/ Thüringen gefördert – diese Förderung läuft am 01. April 2020 aus.

Um unsere Arbeit weiter qualifiziert ausüben zu können, brauchen wir dringend finanzielle Unterstützung im Rahmen der Gesundheitsförderung durch die Stadt Leipzig und durch das Land Sachsen.

Reason

Ess-Störungen sind ein bedeutendes gesundheitliches, politisches und gesellschaftliches Problem mit enormen Auswirkungen. In Deutschland leiden von 100 betrachteten Personen etwa 3 bis 5 an der Erkrankung, etwa ein Fünftel der Kinder und Jugendlichen im Alter von elf bis 17 Jahren zeigt Symptome von Ess-Störungen. Anorexie zählt zu den gefährlichsten psychischen Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters.

Im Förderungszeitraum von Mai 2017 bis Mai 2019 haben wir im BEL rund 700 Beratungen von Betroffenen und Angehörigen durchgeführt. Etwa 40 Menschen begegnen sich regelmäßig in fünf moderierten Selbsthilfegruppen.

Wir stehen unter der Trägerschaft des Suchtzentrums Leipzig. In den letzten beiden Jahren haben wir gute Kontakte zur sächsischen Landesstelle gegen Suchtgefahren und zu Kontaktstellen der Gesundheitsämter in verschiedenen sächsischen Landkreisen aufgebaut und unterstützen diese tatkräftig. Wir sind Mitglied des Netzwerks Ess-Störungen Sachsen (NESSA) und eines der wenigen Mitglieder des Bundesfachverbandes Essstörungen, die dort ein neues Bundesland vertreten!

Mit dem Erhalt des Beratungszentrums möchten wir der Unterversorgung auf niedrigschwelliger Ebene von Menschen mit Ess-Störungen im sächsischen Raum konsequent entgegenwirken.

Informationen über unsere Arbeit finden Sie auf dieser Webseite:

www.bel.jetzt

Bitte treten Sie dafür ein, dass das BEL weiterbestehen kann, indem Sie diese Petition unterzeichnen!

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now