region: Aachen
Environment

Weniger Fleisch und andere Tierprodukte in Aachener Uni-Mensen!

Petition is directed to
Studierendenwerk Aachen
339 Supporters 262 in Aachen
Collection finished
  1. Launched 17/10/2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Liebes Studierendenwerk Aachen,

Wie der letzte IPCC-Bericht zeigt, besteht ein immenser Zusammenhang zwischen dem Konsum von Tierprodukten (vor allem Fleisch) und dem menschgemachten Klimawandel und der daraus drohenden Klimakatastrophe.

In Anbetracht dessen finden wir es fatal, dass in Euren Mensen täglich Fleisch- und Fischgerichte angeboten werden - teilweise sogar mehrere verschiedene. Aktionen wie die "Steakwoche" zeigen, dass das Studierendenwerk sich seiner Verantwortung überhaupt nicht bewusst zu sein scheint. Daher fordern wir Euch auf, den immensen Konsum von Fleisch und anderen tierischen Produkten in Euren Mensen zu reduzieren!

Unser Vorschlag:

Es wird in den Mensen des Studierendenwerks Aachen nicht mehr täglich Fleisch- oder Fischgerichte geben - und jeweils nicht mehr als ein Gericht. Es werden nach Möglichkeit in allen Gerichten die tierischen Produkte durch pflanzliche Alternativen wie z.B. Pflanzenmilch oder Pflanzensahne ersetzt.

Mit diesem Schritt leistet das Studierendenwerk und damit die gesamte Studierendenschaft einen großen und dringend nötigen Beitrag zum Klimaschutz.

Klimafreundliche Grüße!

Studierende der FH Aachen und der RWTH Aachen

Reason

Der letzte Bericht des Weltklimarats (IPCC) empfiehlt eine pflanzenbasierte Ernährung und eine drastische Reduktion des Fleischkonsums, um die Folgen des menschgemachten Klimawandels einzudämmen.

www.nature.com/articles/d41586-019-02409-7

Thank you for your support, Tim Iven from Aachen
Question to the initiator

Dann werden wir halt alle Körnerfresser. Aber dann geht uns der Korn aus.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now