Region: Böblingen
Environment

Windkraft in Bürgerhand!

Petition is directed to
Gemeinderäte von Böblingen, Ehningen und Holzgerlingen
1,018 supporters
101% achieved 1,000 for collection target
1,018 supporters
101% achieved 1,000 for collection target
  1. Launched 18/06/2024
  2. Time remaining 8 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Die Gemeinden Böblingen, Ehningen und Holzgerlingen haben das Bieterverfahren für den Windpark BB-14 gestartet. Wir fordern eine Bürgerbeteiligung auf Augenhöhe und die mehrheitliche Kontrolle durch Bürgergenossenschaften. Dies stellt sicher, dass der Windpark langfristig dem Allgemeinwohl dient und nicht in die Hände internationaler Investoren fällt.

Genossenschaftliche Beteiligung bedeutet aktive Mitwirkung mit Fokus auf Umwelt- und Naturschutz, nicht nur finanzielle Beteiligung. Eine bestehende Genossenschaft in Baden-Württemberg kann sofort 25% des Eigenkapitals bereitstellen und wertvolles Wissen und Erfahrung einbringen. Bürger können sich ab 100 € beteiligen. Ein gemeinnützig betriebener Windpark bietet eine solide Rendite, vorausgesetzt, die Gemeinden üben Zurückhaltung beim Pachtzins, der im niedrigen einstelligen Bereich liegen sollte.

Als Unterzeichner unterstütze ich die aktive Bürgerbeteiligung bei Planung, Projektierung, Umsetzung und Betrieb des Windparks und fordere die Gremien auf, in diesem Sinne zu entscheiden!

Wenn Sie unterzeichnen, geben Sie bitte bei den Adressangaben die Postleitzahl (PLZ) an. Wenn Sie "nicht öffentlich" auswählen sieht das nur der Administrator.

Sie können unserem Signal-Kanal oder WhatsApp-Kanal beitreten oder einfach eine E-Mail an bwindBB@gmx senden, um informiert zu werden.

P.S. Auf der Petitionsseite werden neben der Gesamtzahl der Unterstützer auch die in Böblingen ausgewiesen. Auch nur diese Zahl wird als Beitrag zum Quorum gerechnet. Dies ist systembedingt und missverständlich. Intern erfolgt eine Auswertung für alle drei Gemeinden.

Reason

  • Belange der Bürger*innen können umfassend berücksichtigt werden.
  • Wertschöpfung bleibt möglichst in der Region.
  • Eine genossenschaftliche Lösung garantiert ein gemeinwohlorientiertes und nachhaltiges Wirtschaften, das dem Umwelt- und Naturschutz den notwendigen Platz einräumt und nicht den Gewinn in den Mittelpunkt stellt.

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off stub with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

Die Energiewende muß aktiv vorangetrieben werden, die Welt hinkt den Klimazielen massiv hinterher. Eine aktive Beteiligung der Bürger erhöht die Akzeptanz enorm und ist essenziell für den Erfolg und die Nachhaltigkeit solcher Vorhaben.

Windkraft soll dort zum Einsatz kommen wo sie zum Wohle der Menschen und der Natur zum Einsatz gebracht werden kann und somit ökologisch und ökonomisch Sinn macht. Dies kann man für BB-14 leider nicht behaupten. Also macht es somit auch keinen Sinn nach einer Beteiligung zu fragen. Wenn schon Beteiligung, dann bei der grundsätzlichen Frage ob die Bürger Windräder im Naherholungsgebiet BB-14 überhaupt unterstützen ...wollen !

Why people sign

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now