openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Soll ich die Petition unterstützen?

Zeichn-O-Mat

Diese Seite soll Ihnen dabei helfen, sich eine eigene Meinung zu dieser Petition zu bilden. Es werden bis zu 10 Argumente und falls vorhanden Gegenargumente vorgestellt, die auf den am höchsten bewerteten Argumenten der Debatte zur Petition basieren. Als Ergebnis bekommen Sie eine Empfehlung ob Sie die Petition unterschreiben sollen oder nicht. Die Qualität der Fragen hängt von der Qualität der Debatte ab, zu der jeder beitragen kann.


1
A: Elefant, Tiger oder Löwe kann ein Zirkus niemals Artgerecht halten, daher gehört das halten von Wildtieren Verboten!
B: Hund Katze Maus, kann z.B. ein Privatmensch auch nicht artgerecht in Ihrer Wohnung halten, wird aber deutlich weniger kontrolliert/bestraft! Bin Ebenfalls für ein generelles Verbot für derartige Haltungen.
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

2
Es ist einfach lächerlich, ernsthaft zu behaupten, dass große Wildtiere für Kunsstücke trainiert werden sollen und ihr Leben lang in Käfigen durchs Land geschleift werden. Solche peinlichen Petitionen lassen mich wirklich an der Menschheit zweifeln. Wenn ihr durch brennenede Reifen springen wollt, macht das bitte selbst und labert nicht was von "Kultur" und "Tradition". Traditionen MÜSSEN immer kritisch überdacht werden und dürfen nicht blind als Kulturgut verschleiert werden.
stimme zu neutral stimme nicht zu überspringen

3
A: Kein Zirkus ist in der Lage Wildtiere artgerecht zu halten. Es ist ein Widerspruch: Mobilität - das Reisen von Stadt zu Stadt und die Freiheit, die ein Tier für eine gesunde Entwicklung benötigt! Beim Gesetz sollten die aktuell in Zirkussen lebenden Tieren berücksichtigt werden. Diese müssen auch unter Berücksichtigung einer entsprechenden Entschädigung des Zirkus in geeignete Zoos überführt werden. Zirkussen muss wirtschaftlich geholfen werden, den aktuellen Tierbestand abzubauen. Es muss eine realistische zeitliche Frist geben, bis wann der Bestand abgebaut werden muss.
B: Für Tiere ist die Reise ABER KEIN Stress !!! Dies belegen mehrere Studien.
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

4
A: Die Türschützer haben einen Knall: Wichtiger wärer endlich Köterhaltungsverbote auf öffentlichem Grund und auf Kinderspielplätzen und in öffentlichen Parks, insbesondere ein Kackverbot für Köter. Köter die dagegen verstößen sollten eingafangen und für tierfersuche eingesetzt oder zu Hundefutter verarbeitet werden. Die hundesteuer sollte auf das 20-fache erhöht werden um davon auch Hundefänger zu finanzieren die alle Scheiss-Köter einfangen, die die Umwelt verschmutzen.
B: Sie krankes Kackwürstchen schon wieder?... Sie gehören in eine Anstalt Sie primitiver Vollpfosten!..
Quelle: @ Tierhasser
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

5
A: Dieses ewige Gerede von artgerecht ist nur pures Nachgeschwätz von Pseudoargumenten der Tierrechts u. Veganfanatiker ohne jede Beweiskraft. Im Gegensatz dazu gibt es genug wissenschaftlich ernst zunehmende Literatur, die belegen, daß eine angemessene Tierhaltung im Zirkus sehr wohl möglich ist. Man kann sich in allen seriösen Betrieben der Branche davon überzeugen - wenn man will...
Quelle: Berufsverband der Tierlehrer e.V. / Verband Deutscher Circusunternehmen e.V/ Aktionsbündnis Tiere gehören zum Zirkus / Dachverband Deuscher Tierhalter e.V.Z
B: Das sind ganz einfach Lügen. Großkatzen können in Käfigen artgerecht gehalten werden ? Nur 1 Beispiel ! Und Ihre Studien und wissenschaftlichen Untersuchungen kommen Alle von interessierter Seite. Löwen, Tiger etc. kann man nicht domestizieren, wie z.B. behauptet wird. Das ist schlicht Tierquälerei ! Das Wildtierverbot in Zirkus, Zoo etc. ist nicht aufzuhalten ! Und das ist gut so.
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

6
A: Wenn unsere Kinder die Wildtiere nicht in Zoo und Circus erleben können, werden sie sich später wohl kaum für die Serengeti oder gegen den Elfenbeinhandel engagieren. Deshalb müssen sich halt einige Exemplare als "Botschafter" opfern, auch wenn die Haltungsbedingungen vielleicht nicht 100% artgerecht sind. Ein Verzicht auf Zoo und Zirkus wäre langfristig eine Katastrophe für den Artenschutz.
B: Welche Tiere aus dem Zirkus können ausgewildert werden? Was hat das mit Artenschutz zu tun. Wenn einem die Tierwelt soo wichtig ist, gibt es bessere Möglichkeiten, sich dafür einzusetzen, als Besuche im Zirkus.
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

7
A: Tiere gehören zum Circus und können dort nach heutigen Standards auch tiergerecht gehalten und ausgebildet werden. Wer daran noch Zweifel hat, der kann sich selbst überzeugen: Im Circus Krone finden am 15.1. öffentliche kommentierte Raubtierproben statt.
B: Circus Krone musste schon mehr als einmal Bußgelder wegen Verletzung des Tierschutzes zahlen, also so gut geht es den Tieren da sogar nach dem Gesetz nicht...
Quelle: www.tz.de/muenchen/stadt/maengel-in-tierhaltung-beim-circus-krone---1000-euro-bussgeld-98160.html
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

8
A: Ich finde es erschreckend, wie blind hier manche Menschen sind. Ich bin definitiv für ein Haltungsverbot für Wildtiere! Den gerade größere Zirkusse "erziehen" und "trainieren" ihre Tiere mithilfe brutalster Mittel. Sie zwingen die Tiere Dinge zu tun, die wider ihrer Natur sind, seien es Tiger die durch Feuer springen oder Affen die Fahrrad fahren. Wenn ihr nicht wisst, wie z.B Elefanten trainiert werden, dann sucht mal bei Google, denn diesen sanften Riesen wird oft mit einem Stock auf die sehr sensible Haut geschlagen, oder sie werden mit einem Eispickel verletzt.
B: Was für ein Unsinn. Wo haben Sie das schon gesehen, was sie da behaupten? Live im Circus? Nicht? Dann in den manipulierten Filmchen irgendwelcher Tierrechtssekten wie Peta und CO?
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

9
A: Die Tiere leben seit Generationen im Zirkus und haben nie in der Wildnis gelebt. Es wäre das sichere Todesurteil für die Tiere, würden sie ausgewildert. Es ist wirklich skandalös, wieviel "MITLÄUFER" völlig unqualifizierte Aussagen und kreischende ANTI-Aktivitäten unterstützen, OHNE sich ein EIGENES BILD zu machen. PETA allen voran! Übel..übel
Quelle: Ellen-Careen Weiß, München
B: Warum sollten diese Tiere ausgewildert werden? Sie tun ja so, als gäbe es keine anderen Möglichkeiten, z.B. Gnadenhöfe. Wenn man keine Tiere neu fängt oder nachzüchtet, ist das ohnehin ein vorübergehendes Problem.
stimme A zu neutral stimme B zu überspringen

10
Sie schreiben in Ihrer Petition: Menschen wollen Tiere im Zirkus sehen. Wie kommen Sie dazu, mich mit einzubeziehen? Ich bin absolut gegen Tierhaltung und Dressur im Zirkus. Auch das Tier hat eine Würde, die ihm durch alberne Kunststücke und erzwungene Unterwürfigkeit genommen wird. Bevor Tiere zur Belustigung von Menschen mißbaucht wurden, hat Hagenbeck menschliche "Exoten" aus fernen Ländern mitgebracht und zur Schau gesellt. Es ist alles nur eine Frage der Ethik, bis Tiere juristisch nicht mehr als Sache gelten.
stimme zu neutral stimme nicht zu überspringen