Spenden-Badge

Seit 2009 bin ich Vorstand der Karateabteilung des ETV-Hamburg, derzeit als 2. Vorsitzender. Mit knapp 200 Mitgliedern einer der größten Karatevereine der Stadt. Bei uns trainieren viele Familien mit Kindern, die in unter den Einschränkungen während der Corona-Pandemie besonders gelitten haben. Kein Sport in der Schule, kein Bewegungsausgleich in der Freizeit und oft beengte Wohnverhältnisse in Eimsbüttel. Für sie ist die aktuelle Situation besonders schwierig. Aber auch für viele Alleinstehende, die bei uns trainieren, ist der Sport neben der körperlichen Betätigung eine ganz wichtige Möglichkeit soziale Kontakte zu pflegen. Für diese Menschen habe ich die Petition „sporterlauben“ ins Netz gestellt. Wenn mit achtsamer Einhaltung guter Hygienmaßnahmen ein Infektionsrisiko weitgehend ausgeschlossen werden kann, dann sollte Sport im Verein auch möglich sein.

user profile picture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now