Umwelt

Erhaltung des Haller Naherholungsgebietes „Schönegger Felder“

Petition richtet sich an
Stadt- und Gemeinderat Hall in Tirol
421 Unterstützende 261 in Hall in Tirol
84% von 310 für Quorum
  1. Gestartet 19.05.2021
  2. Sammlung noch > 5 Monate
  3. Einreichung
  4. Dialog mit Empfänger
  5. Entscheidung
Ich bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert werden. Der Petent kann meinen Namen, Alter und Ort einsehen und an den Petitionsempfänger weiterleiten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

GROSSPROJEKT Sportanlage Schönegg

Durch die Verlegung und Erweiterung der Sportanlage Schönegg nach Norden soll nach den Plänen der Stadt Hall auf einem Areal von 22.000 m² ein neues Sportzentrum mit folgenden Sporteinrichtungen entstehen:

Zwei ganzjährig bespielbare, wettbewerbsfähige Kunstrasen-Fußballplätze inkl. Zuschauersitzplätzen und Flutlichtanlage für Vereine, ein Fußballplatz für die Allgemeinheit, Beachvolleyballplatz, Basketballplatz, Weitsprunganlage, Motorik- und Pumptrackpark, Boulderanlage, Eislaufplatz und diverse Nebengebäude. 

Die bereits bestehende Vereinstennisanlage inkl. Gastrobetrieb soll ebenfalls im neuen Areal eingegliedert werden.

Zudem müssen die bestehenden Wohn- und Spielstraßen rund um die neue Sportanlage einer zweispurigen Zubringerstraße inkl. Buslinie weichen.


was wir wollen:

  • Erhaltung des Haller Naherholungsgebietes „Schönegger Felder“
  • kein zusätzlicher Verbau von Ackerflächen und Grünland
  • Renovierung der bestehenden Sportanlagen in Hall, ggf. lokale Erweiterung der Altbestände
  • dezentrale Sportstätten und Nutzung von Synergien (z.B. Haller Schwimmbad)
  • Aufrechterhaltung der Wohn- und Spielstraßen rund um den Sportplatz
  • keine zweispurige Zubringerstraße inkl. Buslinie
  • Bedarfserhebung und Stadtteilentwicklungskonzept
  • Transparenz bezüglich Planung inkl. Bürgerbeteiligung

Begründung

Lebensqualität durch Bauvorhaben gefährdet

Das Haller Naherholungsgebiet „Schönegger-Felder“ dient vielen Menschen als Begegnungs- und Erholungsgebiet. 

Vor allem für Familien mit Kindern und ältere Menschen ist das Areal fußläufig erreichbar.

Tagtäglich ist das Aufkommen an erholungssuchenden Menschen aller Altersgruppen bemerkenswert.

Verbauung des Naherholungsgebietes

  • Sport- u. Tennisanlage sind bereits vorhanden und für jeden kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit zugänglich.
  • Bestehendes kann erneuert werden, darüber hinaus wird Steuergeld gespart.
  • Freie Grünfl.chen sind mittlerweile Mangelware und sind für Mensch und Umwelt lebensnotwendig.
  • Ein Umdenken der VER-bauungspolitik ist heute wichtiger denn je.

Erhöhtes Verkehrsaufkommen durch Bau von zweispuriger Zubringerstraße

Durch die von Westen her geplante, zweispurige Erschließungsstraße samt Buslinie, müssen die Wohn- und Spielstraßen weichen. Dies wird ein erhöhtes Verkehrsaufkommen samt einhergehenden Emissionsbelastung mit sich bringen. Zudem besteht die Gefahr, dass die Zubringerstraße als Ausweichroute genützt wird.

Störfaktoren für Mensch und Natur

  • Lärmbelästigung durch ganzjährigen Spielbetrieb bis 22:00 Uhr, Zubringerverkehr mittels Buslinie und Individualverkehr sowie Gastrobetrieb
  • Lichtverschmutzung durch Flutlichtanlage
Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Bürgerinitiative Schönegg aus Hall in Tirol
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Noch kein PRO Argument.

Noch kein CONTRA Argument.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 7 Std.

    Naturschutz, Umweltbelastung, Anrainerschutz, Lärm

  • Anna Vötter Hall in Tirol

    vor 9 Std.

    Zur Erhaltung unserer Grünflächen u unserer Ruhe u Verhinderung von zusätzlichen Verkehr.

  • Theresia Stonig Hall in Tirol

    vor 10 Std.

    Es braucht keine Groß-Sportanlage, investieren wir besser in die bestehenden Sportanlagen. Wichtig wäre auch, dass es genug Sportflächen für "vereinsfreien" Sport gibt!

  • vor 23 Std.

    Weil der Sportplatz absolut überdimensioniert ist und dadurch das wertvolle Naherholungsgebiet verloren geht.

  • Markus Vötter Hall In Tirol

    vor 1 Tag

    Erhaltung unseres Naherholungsgebietes und unserer Lebensqualität.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/erhaltung-des-haller-naherholungsgebietes-schoenegger-felder/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON

Mehr zum Thema Umwelt

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International