Rücktritt von Ursula von der Leyen, sofort!

The petition was blocked due to violation of our terms of use.
Petitions that violate the Terms of Use of openPetition will be terminated and are no longer publicly available.

Reason for blocking

Petitions which, from a subjective point of view, disparage (the behaviour of) persons or groups and judge them in general terms will be terminated and blocked. Petitions in which blanket attributions are made to entire groups of people that cannot be substantiated and merely reflect one's own opinion are also inadmissible. An objective and justified criticism of public persons or groups in relation to their public activity is permissible.

Betreffend: " Der Grund dafür liegt in ihrer absoluten Inkompetenz, weil sie keine Ahnung über die Funktionsweise und Funktionsvoraussetzungen einer Verteidigungsarmee hat. Sie hat ebenfalls keine Ahnung davon, dass eben nicht "Geschlechter-Vielfalt" gefragt ist sondern "Kampftauglichkeit". (Kampftauglichkeit ist die Kombination aus "kämpfen können" mit "kämpfen wollen"). Desweiteren hat sie keine Ahnung von "Innerer Führung" und reagiert auf "berechtigte Kritik" mit absurden oder völlig überzogenen Maßnahmen. Diese Frau ist die "personifizierte Wehrkraft-Zersetzung" und muss daher sofort ihren Ministerstuhl räumen!"

text of the petition

Ursula von der Leyen muss sofort zurücktreten. Der Grund dafür liegt in ihrer absoluten Inkompetenz, weil sie keine Ahnung über die Funktionsweise und Funktionsvoraussetzungen einer Verteidigungsarmee hat. Sie hat ebenfalls keine Ahnung davon, dass eben nicht "Geschlechter-Vielfalt" gefragt ist sondern "Kampftauglichkeit". (Kampftauglichkeit ist die Kombination aus "kämpfen können" mit "kämpfen wollen"). Desweiteren hat sie keine Ahnung von "Innerer Führung" und reagiert auf "berechtigte Kritik" mit absurden oder völlig überzogenen Maßnahmen. Diese Frau ist die "personifizierte Wehrkraft-Zersetzung" und muss daher sofort ihren Ministerstuhl räumen!
Das Leben der Deutschen Soldaten im Ausland und letztlich auch im Inland ist in erheblicher Gefahr, weil es eine Bundesverteidigungsministerin gibt, die sich anstelle von "Personenschutz" lieber mit "Geschlechter-Vielfalt" oder anderen "wehrkraftzersetzenden Maßnahmen" beschäftigt. Die Bundeswehr muss verteidigungsbereit und jederzeit einsatzfähig sein - unter von der Leyen ist dieser Zustand "vorsätzlich" nicht gegeben!

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern