Volksvertreterin Andrea Hofer-Jansen

Stadtrat in Ennigerloh

    Stellungnahme zur Petition Keine Schließung der Ennigerloher Schwimmbäder (Frei- und Hallenbad)

    GAL zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Als jahrelange und regelmäßige Benutzerin der Ennigerloher Bäder möchte ich sie auf jeden Fall erhalten! Sie sind, so meine ich, wirkliche Pluspunkte für Ennigerloh.

    Andererseits ist das Leben kein Wunschkonzert und was die Beratungen zum Haushalt und zum Haushaltskonsolidierungskonzept ergeben, bleibt noch abzuwarten.

    Vorstellbar - sozusagen als Plan B - wäre eventuell die Gründung einer Genossenschft zur Übernahme der Bäder / des Bades. Dafür gibt es mittlerweile genügend Vorbilder.

    Nochmal: ohne die Bäder wäre unsere Stadt ein ganzes Stück unattraktiver - auch für potentielle NeubürgerInnen.

    An dieser Stelle möchte ich mich auch beim Förderverein für seine Bermühungenbedanken. Über 5000 Unterschriften sind ein deutliches Signal. Wir alle werden dafür etwas tun müssen...
    Andrea Hofer


Andrea Hofer-Jansen
Partei: GAL
Neuwahl am: 2020
Funktion: Fraktionsvorsitzende