Volksvertreter Christoph Pohl

Parlament in Regierungsbezirk Kassel

    Stellungnahme zur Petition RETTET den EDERSEE

    FWG, zuletzt bearbeitet am 30.08.2017

      Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Längst ist der Edersee nicht nur ein einfaches Rückhaltebecken zur Regulierung des Wasserstands in der Weser im Rahmen einer Wasserbewirtschaftung, vielmehr bietet der Edersee etwa 10.000 Wassersportlern jeden Sommer Platz zur Freizeit- und Urlaubsgestaltung. Rund herum um das Tourismusgebiet Edersee haben sich viele Betriebe angesiedelt, viele Arbeitsplätze sind entstanden. Die Forderung der Initiatioren der Petition rund um die Wassersportgemeinschaft Edersee-Diemelsee e.V. zur Änderung der Prioritäten für das Wassermanagement des Ederseewassers, sprich eine Berücksichtigung des Faktors Tourismus ist aus meiner Sicht absolut grechtfertigt. Ich unterstütze daher dieses Vorhaben und die Petiton ausdrücklich! Dafür hat meine Fraktion in der

    Mehr anzeigen


Dr. Christoph Pohl
Partei: FWG
Fraktion: FWG
Neuwahl: 2021
Fehler in den Daten melden

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern

openPetition International