representative Dennis Buchner

Abgeordnetenhaus von Berlin

    Opinion on the petition Neues Stadion für Hertha BSC!

    SPD, last modified: 08 Jan 2020

    I decline.

    Reason:

    Da die Petition ganz klar das Stadion im Olympiapark fordert, lehne ich ab,

    Als einer der ersten Fachpolitiker meiner Fraktion habe ich mich zugunsten eines reinen Fußballstadions für Hertha positioniert. Ein Standort im Olympiapark, wie ihn die Petition intendiert, ist aber nicht möglich, weil das von Hertha BSC gewünschte Gelände einer Wohnungsbaugenossenschaft gehört, die das Grundstück nicht abgeben möchte und sich damit an die Seite der mehr als einhundert Anwohnerinnen und Anwohner gestellt hat.
    Hinzu kommt, dass ein Standort im Olympiapark das landeseigene Olympiastadion unwirtschaftlich machen würde, weil insgesamt nicht mehr lärmintensive Veranstaltungen stattfinden dürften. Jährlich sind zum Schutz der Anwohnerinnen und Anwohner maximal 23 lärmintensive Ereignisse im gesamten Park einschließlich Maifeld, Waldbühne und Stadion gestattet.

    Hertha BSC ist als privates Unternehmen jederzeit frei nach Auslaufen des Vertrages in einem eigenen Stadion zu spielen und dafür ein Gelände zu erwerben oder zu pachten. Ich unterstütze ausdrücklich, dass das Land hierbei behilflich ist, ggf. auch ein landeseigenes Grundstück anbietet. Klar ist aber auch, dass das Privatunternehmen Hertha BSC nicht aus Mitteln der Allgemeinheit beim Bau eines Stadions oder der entsprechenden Anbindung eines Stadions unterstützt werden darf, das verbietet auch das Beihilferecht.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international