representative Hans-Klaus Genter-Mickley

Kreistag in Rotenburg (Wümme)

    Opinion on the petition Das Bremervörder Krankenhaus muss erhalten bleiben!

    SPD last modified: 28 Apr 2016

      I agree / agree mostly.

    Reason:

    Für die Bremervörder SPD-Kreistagsabgeordneten ist und war die Erhaltung der Krankenhäuser im ländlich geprägten Kreis Rotenburg, und natürlich selbstverständlich auch unseres Bremervörder Krankenhauses, schon immer eine Herzensangelegenheit.
    Selsingen als Ersatzstandort für ein Kreiskrankenhaus ist keine Lösung und jenseits aller realistischen Überlegungen. Dies ist politisch nicht gewollt und auch nicht durchsetzbar.
    Wir fühlen uns in unserem Tun durch die zahlreichen Unterschriften zur Petition zur Erhaltung der Krankenhäuser in Zeven und Bremervörde bestätigt und bestärkt.
    Allerdings sind wir der Meinung, dass auch in diesem Sinne gehandelt werden muss.
    Aus diesem Grund haben wir zur Sicherstellung des Betriebs der Krankenhäuser in Zeven und Bremervörde dem Rückkauf durch den Kreis als Mitglieder der Mehrheitsgruppe (SPD/GRÜNE/WFB) zugestimmt.
    Auch die von uns jetzt beschlossene Erhöhung der Kreisumlage dient der Sicherung unserer Krankenhäuser, denn ohne eine ausreichende finanzielle Absicherung wären alle Standorte stark gefährdet.
    Der heftige Widerstand von Seiten der Initiatoren dieser Petition gegen diese notwendige finanzielle Absicherung durch den Kreis, lässt aber die Beantwortung der Frage offen, wie sie die Sicherung unseres Krankenhauses in Bremervörde ohne eigenen finanziellen Beitrag denn realisieren wollen?
    Wir jedenfalls haben das Notwendige zur Erhaltung unseres Bremervörder Krankenhauses bereits in die Wege geleitet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now