Volksvertreterin Karen Larisch

Landtag Mecklenburg-Vorpommern

    Stellungnahme zur Petition Theater Vorpommern erhalten!

    DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 03.04.2018

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Alle Theater und auch andere Kunst-und Kultureinrichtungen müssen durch ausreichende staatliche Mittel unterstützt werden. Diese Mittel müssen aber die Freiheit der Kunst erhalten und nicht Zwängen der jeweils regierenden Politik unterliegen.
    Nur durch Unterstützung wird Kunst und Kultur allen zugänglich gemacht - nicht nur ein paar Wenigen.

    Stellungnahme zur Petition Forderung einer Katzenschutzverordnung für Mecklenburg-Vorpommern

    DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 08.11.2017

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Ich unterstütze auch als Stadtvertreterin in Güstrow die Forderungen unseres Tierschutzvereines. Es ist auch erst einmal gar nicht notwendig sämtliches Fachwissen in sich selbst zu haben. Dafür gibt es immer Spezialisten. Auf diese höre ich, ich glaube ihnen.
    Wer sich für Menschenrechte einsetzt muss sich natürlicherweise auch für Tierrechte einsetzen- das bedingt einander.
    Nicht nur die Katzenschutzverordnung muss kommen- die Unterstützung der Tierschutzvereine muss pflichtige Aufgabe des Bundes, der Länder und Kommunen/ Gemeinden werden. Tierquälerei darf nicht länger als Sachbeschädigung gelten.

Karen Larisch
Partei: DIE LINKE
Fraktion: DIE LINKE
Gewählt am: 04.09.2016
Neuwahl: 2021
Wahlkreis: Landkreis Rostock IV
Funktion: Fraktion (Migrations-, Integrationspolitische Sprecherin), , Fraktion (Sprecherin für Petitionen)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Karen Larisch
Facebook: https://www.facebook.com/tantekala/
Fehler in den Daten melden
Ich bin Karen Larisch

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden