openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreterin Kristina Vogt

Parlament in Bremen

    Stellungnahme zur Petition Vorfahrt für Bildung!

    DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 19.04.2017

    Ich stimme zu / überwiegend zu. Die Entscheidungsgrundlage ist ein Beschluss der Fraktion DIE LINKE.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Die Fraktion DIE LINKE in der Bürgerschaft unterstützt die Forderungen des Bremer Bündnisses für Bildung, die in der Petition „Vorfahrt für Bildung“ erhoben werden. Insbesondere halten wir es für wichtig, dass Schulen mit vielen Kindern aus armen Elternhäusern besonders unterstützt werden. Entlastungsstunden für die Lehrerinnen und Lehrer an Schulen mit hohen Sozialindikatoren (also hoher Erwerbslosigkeit, Armut , Förderquote und vielen SprachanfängerInnen) fordern wir bereits seit Jahren und hoffen, dass das Ressort dies endlich in die Wege leitet. An diesen Schulen sind auch Doppelbesetzungen im Unterricht Maßnahmen, die schnell ergriffen werden müssen. In keinem anderen Bundesland hängt der Bildungserfolg so sehr vom sozialen Status der Eltern

    Mehr anzeigen

Kristina Vogt
Partei: DIE LINKE
Fraktion: DIE LINKE
Gewählt am: 22.05.2011
Wahlkreis: Bremen
Funktion: Fraktion (Fraktionvorsitzende), Fraktion (Innenpolitische Sprecherin), , Fraktion (Bildungs-, Schulpolitische Sprecherin)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Kristina Vogt
Webseite: http://www.kristina-vogt.info/