képviselő Markus Bucka

Stadtrat -ban,-ben Ansbach

    Vélemény a petícióról Bürgerinitative "Das Eyber KliMA" – Rettet das Naherholungsgebiet Klingenweiher!

    BAP, utoljára szerkesztett: 2021.03.12

    Csoporthatározat, közzétéve a(z) Manfred Stephan által. A döntés a BAP frakció határozatán alapul.
      Egyetértek / túlnyomóan egyetértek.

    Der Flächennutzungsplan der Stadt Ansbach wird ca. alle 20 Jahre Jahre diskutiert und fortgeschrieben.
    Die nächste Überarbeitung wird voraussichtlich 2021/22 erfolgen.
    Die BAP wird hierzu eine Reihe von Änderungsanträgen stellen bzw. /-Vorschläge einbringen.
    Hierzu gehören u.a.:
    - Reduzierung der Flächen für Wohnbebauung (z.B. Südhang im Bereich des Schulzentrums) Realschule
    - Herausnahme von Bauflächen im Bereich verschiedener kartierter Biotopflächen
    - Herausnahme der Verbindungsstraße zwischen Bundesstraße 14 und Staatsstraße - "Eyber-Tangente“)

    Für die verbliebenen geeigneten Bauflächen in der Stadt und am Stadtrand (Bauleute sprechen von Abrundung) sind nach Meinung der BAP, hohe Anforderung an die Einbindung in die Landschaft (z.B.

    Többet mutatni


Dr. Markus Bucka
párt: BAP
Frakció: BAP
Következő választás: 2026
Funkció: Bürgermeister und Stadtrat
Jelentés az adatok hibáiról

Segítsen a polgári részvétel erősítésében. Szeretnénk, hogy petíciója figyelmet kapjon és független maradjon.

Adományozzon most

nemzetközi openPetition