openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreterin Nadine Wacker

Stadtrat in Bingen am Rhein

    Stellungnahme zur Petition Rettet die Geburtshilfe in Bingen am Rhein

    SPD, zuletzt bearbeitet am 31.07.2017

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Für mich persönlich als junge Frau und werdende Mutter war es ein großer Schock, dass die Geburtshilfe schließen soll.

    Das Team der Geburtshilfe des HGH genießt einen hervorragenden Ruf und so plante ich natürlich auch persönlich mit der Geburtsstation. Dennoch finde ich es gut und wichtig, dass nun alle Beteiligten gemeinsam an einem Tisch nach Lösungen suchen werden.

    Die Möglichkeit eine Vollabteilung einzurichten, sollte daher auch aus Sicht der SPD Fraktion überprüft werden. Sollten die Gesellschafter der HGH gGmbH, Caritaswerk St. Martin in der Marienhaus Unternehmensgruppe sowie die Stiftung Heilig-Geist-Hospital, daher auf die Stadt Bingen mit der Bitte um Unterstützung und dem Wunsch, hier eine Lösung zu finden, zukommen, würde ich hier mit offenen Ohren und einer klaren Zielrichtung gemeinsam nach einer Lösung suchen wollen.


Nadine Wacker
Fraktion: SPD
Neuwahl: 2019