Petitions-Leitfaden

Wie mache ich eine erfolgreiche openPetition?

Eine Idee sofort in die Tastatur zu hauen und auf Senden klicken –  das ist verlockend, führt aber selten zum gewünschten Erfolg. Es ist lohnenswert, sich ein paar Gedanken zu machen, bevor man eine Petition startet. Je nach Anliegen kann eine Petition zeitintensiv sein und selten verläuft alles wie am Schnürchen, äußere Umstände ändern sich und auf Überraschungen kann man sich einstellen und vorbereiten. Gerade deswegen sollte man sich vorher eine paar Eckpunkte für eine Strategie zurechtlegen, vom Veröffentlichungsdatum bis zum Aktionsplan. Hier finden Sie die wichtigsten Schritte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Petition:

  1. Vorbereitung
    1. Fahrplan – was passiert wann?
    2. Akteursanalyse – wer ist wichtig?
  2. Das Wer-Wie-Was einer Petition
    1. Empfänger
    2. Region und Frist
    3. Quorum bzw. Sammelziel
  3. Überzeugend präsentieren
    1. Der Titel
    2. Das Bild
    3. Der Text
  4. Veröffentlichen – der erste Tag zählt
  5. Unterschriften sammeln: Die heiße Phase
    1. Material vorbereiten: Video und Sharepic
    2. Verbreiten – das Internet für sich nutzen
    3. Engagement – offline nicht vernachlässigen
    4. Pressearbeit – Aufmerksamkeit schaffen
    5. Dialog – Entscheidungsträger kontaktieren
  6. Unterschriften gesammelt. Was nun?
    1. Einreichen, einreichen, einreichen!
    2. Die Übergabe als Event
    3. Unterstützende auf dem Laufenden halten

Vernetzen Sie sich mit openPetition

Petitionsrecht 4.0

Öffentliche Termine

Publikationen & Material

  • Länderbericht Petitionen 2016 (PDF)
  • Masterarbeit Online-Partizipation (PDF)
  • Jahres- und Transparenzbericht 2017 (PDF)

Aktive petitioner

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden