openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

actually I don´t care about a potential criminal record. If he was born in Germany and grew up and lived for years in Germany....this is his home. How can people think to deport someone into a foreign country? If he did something wrong...he has to see the judge for that crime in Germany and has to be also punished for it in Germany. To me very simple.
4 Gegenargumente Anzeigen
    bleiberecht für all!
richtig ist allein: offene grenzen! bleiberecht für alle! und "zigeuner" ist ein wort des Faschismus!! jede Person muß das recht haben,dort zu leben,wo sie kann und will!! die fluchtursachen werden von den H E R R schenden des kapitalismus geschaffen!! die müssen dann auch dafür sorgen,daß die opfer des Kapitalismus woanders leben können!! die geflüchteten sagen: "wir kommen hierher,weil Ihr unsere länder zerstört"! und haargenau so ist es!!
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Nachfragen
Wovon lebt der Mann und seine Familie, welchen Beruf hat er erlernt und welchem Beruf ging er bis zu seiner Abschiebung nach? Konnte er sich und die Familie von eigenem Einkommen ernähren? Ich wundere mich warum zu diesen doch sehr wichtigen Punkten in der Petition nichts zu lesen ist. Will man etwas verschweigen? Leider habe ich sehr viele schlechte Erfahrungen mit Zigeunern gemacht und bin deshalb hier besonders misstrauisch.
5 Gegenargumente Anzeigen
    Welche Staatsangehörigkeit hat der Mann?
Was ich nicht verstehe an dieser Petition: Wenn er in Deutschland geboren ist und hier seine Heimat ist, wieso hat er dann nicht die deutsche Staatbürgerschaft? Ein wirklich merkwürdiger Fall. Jetzt wissen wir also was er in seiner Freizeit macht, Musik und an Veranstaltungen teilnehmen. Was wir aber noch immer nicht wissen ist welchen Beruf er ausübt und wovon er seinen Lebensunterhalt bestreitet. Direkt gefragt: Bekommt er staatliche Leistungen für sich und die Familie?
1 Gegenargument Anzeigen
    Erklärungsbedarf
Irgend etwas stimmt doch hier nicht. Der Mann wurde abgeschoben, aber wir erfahren dass die Abschiebung (angeblich) zu Unrecht war und dass dies (angeblich)ein deutsches? Gericht so geurteilt hat. Wir werden aber im Unklaren gelassen warum sich der Staat wohl das (angebliche) Gerichtsurteil zu seinen Gunsten hinweg setzt und trotzdem erneut abschiebt. Kann das bitte jemand mal erklären.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Bye,bye
Hatten wir diese Petition nicht schon einmal? Das mit dem Hip-Hop kommt mir irgendwie bekannt vor. Sorry, aber Hip und Hopp sind keine Asylgründe und im Petitionstext sind keine Gründe benannt aus denen ein Bleiberecht abgeleitet werden könnte. Deshalb: Bye,bye und alles Gute im Kosovo.
1 Gegenargument Anzeigen
    Seltsamer Petitionstext
Mich würde interssieren ob der Abgeschobene schon mal mit dem Gesetz in Berührung kam, also ob es sich eventuell um einen Straftäter handelt. Auch dazu nichts im Text. In einer solchen Petition sollte so etwas Erwähnung finden. Es steht nichts zu den Gründen der Abschiebung im Text, alles nur hohles Gesäusel, das kommt mir seltsam vor. Ich unterschreibe hier nicht, weil ich vermute es werden Dinge verheimlicht. Irgendetwas stimmt hier nicht und ich habe Vertrauen in unseren Staat dass die Abschiebung berechtigt war.
3 Gegenargumente Anzeigen