openPetition er europæisk . Hvis du vil oversætte platformen fra tysk til Deutsch hjælpe os så kontakt os.
close

Pro

Hvorfor er petitionen værd at støtte?

Es gibt mehr Fanfiktions zu K11 als zu Monk, Grey's Anatomy,.... Das muss etwas heissen. Die Fangemeinschaft ist riesig. Sat1 hat schon 2009 gemerkt, dass es ohne K11 nicht geht.
0 Gegenargumente Svar imod
Ich versteh ja dass es jetzt schon viele Fälle gab und es vielleicht nicht mehr so viel neues zu schreiben gibt. Aber K11 hat wenn man an den Anfang zurückdenkt sich immer neu erfunden, warum denn nicht nochmal?
0 Gegenargumente Svar imod

Contra

Hvad er argumenterne imod petitionen?

    Stichwort
1. Die Sendung war Mist und Teil der Volksverdummung. 2. Die erneute Verlängerung einer solchen Petition misbraucht diese Plattform und macht diese lächerlich. 3. Auch wenn sie erfolgreich ist wird die Sendung abgesetzt. Oder glaubt ihr das das hier binden ist? 4. An die Supertollen Verfechter: Ich werde an jedem Tag an euch denken und mich freuen, dass dieser Mist nicht mehr läuft! Schadenfreude ist einfach geil.
Kilde: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
1 Gegenargument Vis
    Stichwort
Also die Sendung ist wirklich purer Schund und wenn sie sich nicht mehr lohnt, dass wird sie halt abgesetzt. ( Wenn sie wirtschaftlich lukrativ wäre, dassn wür Sat 1 die schon laufen lassen ) Aber erschreckender find ich dass die Fans der Serie schon so weit abgestumpft sind, dass " Dann schalt doch weg " als Argument zählt. Nur zur Info das hier ist ein öffentliches Petitions und Disskussionsforum.
Kilde: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
2 Gegenargumente Vis
    Stichwort
F A I L !!! Gottseidank gescheitert. Weniger als 2000 Zuschauer. Das wird die Harz4TV-Lobby hart treffen! Scheiß K11- Hoffentlich müssen die Beamten mal wirklich arbeiten.
Kilde: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Svar imod