Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Mal zu ihnen: "Ich gebe ja zu: Vier von fünf Schwangerschaften waren Unfälle" Ein schönes Zitat nicht wahr! Sie sind zu dumm um zu verhüten wollen aber Kinder erziehen. Eine ungewollte Schwangerschaft kann ein Zufall sein, aber 80%?!?!?!?! Aber das kennt man ja von dir: " Ich ich ich und mir steht zu" Deine Kinder sind verzogen und dich kümmert nur eines: Der Staat soll mir das Haus ausbauen! Wohnungen in der richtigen Grösse gibt es ja nicht!
0 Gegenargumente Widersprechen
"Väter mehr Rechte als Mütter?Das darf nicht sein,dann sollten auch Männer die Kinder entbinden und stillen!!!Hört auf mit dem Gleichberechtigungswahn!" SORRY, aber Mutter und Vater sind Gleichberechtigt! Sie haben nicht mehr rechte als der Vater und da sie hier auch vom 3 Reich schwadronieren ist es besser wenn sie keine Kinder mehr behalten dürften!
0 Gegenargumente Widersprechen
Du magst, wessen Betrunkengeitsgrad auch immer vorgetäuscht werden soll, mit deiner "Darstellung" zu 0.1 Promille der Betroffenen gehören. Allein DIE FRECHHEIT, dich als MITTELPUNKT darstellen zu wollen, ist immens, "Steinmeier". Auf dass du denn ALSBALD ausnüchterest
0 Gegenargumente Widersprechen
Väter sollen neuerdings familiengerichtlich angeblich mehr Rechte als Mütter haben? Auf welch Absurdum will sich DIESE PERFIDE "Petition" nun infamermaßen inszenieren? Eine astro-turfing oder Socken-Puppen-Petition? LOL
0 Gegenargumente Widersprechen
"Was immer die Männer anfangen, um den Frauen zu imponieren: In der Welt der Frauen zählen sie nicht. In der Welt der Frauen zählen nur die anderen Frauen." und mit dieser albernen Nummer, Steinmeier, gehörst du auf den KinderIndoktrinierHaufen
Quelle: Esther Vilar Seite 27
0 Gegenargumente Widersprechen
    .Dass Menschen Kinder bekommen wollen , liegt tief verankert in unserem Wesen
Das ist das natürlichste der Welt und nichts verwerfliches -- Auch wenn es kein geplantes Kind ist istes nicht verwerflich.Wenn jemand viele Kinder hat ist das auch in Ordnung. Was nicht in Ordnung ist, wie die Allgemeinheit damit umgeht.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Die Allgemeinheit sorgt nicht richtig für die Familien
1. Wenn ein Mann und eiine Frau ein Kind bekommen dürfen sie sich erst nach 18 Jahren scheiden lassen.--- 2. Die Allgemeinheit sorgt für die Grundbedürfnisse der Familie --- Die Kinder von heute sind die Erwachsenen von morgen. Ein Mensch sorgt für das Essen, baut ein Haus, versorgt bei Krankheit usw.Das Geld ist nur Papier..
0 Gegenargumente Widersprechen
    Die Kinder sind ein Geschenk
Die Kinder werden später für uns sorgen. Wir sollten gemeinsam für unsere Nachkommen das Bestmögliche Umfeld schaffen. Die Grundbedürfnisse in Sachleistungen gegeben und Hilfe von Menschen. --- In Großfamilien gibt es Tanten und Onkel ohne Kinder. Sie basteln, lesen vo r, spilen Monopoli usw...
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Da steht doch ganz klar: das Kind wollte aus der Familie raus!!! Und dazu hat ein Kind auch schon in jungen Jahren das Recht. Mein Kind lügt nicht, sagt Frau St. Ne, klar. Es ist aber schon grenzwertig, wenn ein Kind seiner Mutter ins Gesicht sagen soll, dass es nicht bei ihr bleiben will!!! Denkt mal lieber darüber nach, was ihr euren Kindern antut. W Ein bisschen weniger selbstgefällig... Und vielleicht mal aufhören, mit noch mehr Kinder kriegen!!!
2 Gegenargumente Anzeigen
Wozu du Deine kinder erziehst: Zitat deines Sohnes: "Ich lebe allein für mich. Ich kümmere mich nie um Probleme anderer, weil ich auf Stress keine Lust habe. Deshalb bin ich ein egoist. Ich bin für nichts verantwortlich " Das ist das Produkt deiner Erziehung. Von der politischen Einstellung ganz zu schweigen!
2 Gegenargumente Anzeigen
Was hier eine sog. Katja Steinmeier unerklärtermaßen vorgaukeln will, widerspricht VEHEMENT jeder entgegengerichtet praktizierten Kindesmisshandlung INDOKTRINIERENDER "Mütter". Hat dieser Mensch ein DAFÜRHALTEN oder will er PERFIDIE auf die Spitze treiben !!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Unmöglich, was diese Frau macht. Heute, 2.5. neuer Eintrag auf ihrer Facebook Seite
Was tut diese Frau Ihrem Kind an??? Unglaublich... Lest mal auf ihrer Facebook-Seite, was sie an das arme Kind geschrieben hat. Ich denke, dass Jugendamt hat Gründe, warum die Tochter nicht bei ihr leben soll! Wir bekommen hier garantiert nicht die ganze Wahrheit aufgetischt. Sie weiß bestimmt genau, warum sie nicht an Regionslsender o.ä. geht. Sorry, mir tut das Mädchen nur leid. Hoffentlich ist der Vater besser drauf, und setzt sich nicht so selbstverliebt in Szene...
0 Gegenargumente Widersprechen
    Hetzkampagne gegen Noch-Ehemann
Tja, die meisten Leser dieser sogenannten Petition haben wohl geschnallt, was das für ein verquirlter Blödsinn ist!!! Völlig dilettantisch aufgesetzt entbehrt es jeglicher Grundlage!!!
1 Gegenargument Anzeigen
Wie nennt sich sein ältester nochmal : " Unteroffizier der Wehrmacht. " www.facebook.com/photo.php?fbid=593199210823595&set=pb.100004005646296.-2207520000.1425635260.&type=3&theater Ab sofort müssen alle deine Kinder weg und du musst sterilisiert werden. Du zeugst doch nur für den Endkampf! Alerta Alerta !
0 Gegenargumente Widersprechen
"Es ist ganz logisch, dass der Mann, der die Frau für seinesgleichen hält und dabei mit ansehen muss, was für ein stupides Leben sie neben ihm führt, glaubt, er unterdrücke sie. Doch solange man sich erinnert, ist die Frau nicht mehr zu irgendeiner Unterwerfung unter den Willen des Mannes gezwungen "worden, im Gegenteil: Es sind ihr alle Möglichkeiten zur Verfügung gestanden, sich unabhängig zu machen. Wenn sich also die Frau in dieser langen Zeit nicht von ihrem »Joch« befreit hat, dann gibt es dafür nur eine Erklärung: Sie hat keins."
Quelle: STEINMEIER WARNT gegen Vilar Seite 25
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kinder gehören zu beiden Elternteile
Das was sie sagen ist erschreckend und stimmt nicht. leider passt nicht alles hin was ich dazu zu sagen habe. Also fass ich mich ganz kurz 1. Väter haben nicht mehr rechte als Mütter, das gegenteil ist der Fall. 2. Väter bringen ihre leistungen genauso in der Schwangerschaft wie Mütter ( so war es bei mir ) 3. Für mich hört es sich so an als solle der Vater nur zahlen und das Geld, diese 6000€ hätten sie auch noch gerne. Da frag ich mich ob es ihnen wirklich um das Kind geht. Fakt ist, dass das Kind zur Mutter und Vater gehört, und beide sich Erziehung und kosten 50/50 teilen müss
3 Gegenargumente Anzeigen
STEINMEIER, was absurder Ratschluss führt dich zum abwesenden ABSURDUM, dass in Punkto Kindesrecht Männer mehr Rechte als Frauen haben sollten !!? Uninformiertheit !??? Weltfremdheit? Komplettes Konfusum und ABSOLUTE Nicht-ANWESENHEIT ? WAS ERLAUBen SIE SICH MIT derartiger, infamer Lüge. Wollen Sie für derart absurde Behauptung gerecht bestraft und gerichtet werden !!?
0 Gegenargumente Widersprechen
Was für eine weltfremd absurde "Petition". Seid ihr vom Mars gebürtig, Petitionisten....oder was gottlos genderfeministisch perfide Gaukelei wollt ihr der Welt vorlügen, bevor ihr in den Pfuhl abgetaucht werdet
0 Gegenargumente Widersprechen
s.a Esther Vilar: "Spätestens mit zwölf Jahren - einem Alter, in dem die meisten Frauen beschlossen haben, die Laufbahn von Prostituierten einzuschlagen, das heißt, später einen Mann für sich arbeiten zu lassen und ihm als Gegenleistung ihre Vagina in bestimmten Intervallen zur Verfügung zu stellen - hört die Frau auf, ihren Geist zu entwickeln. Sie lässt sich zwar weiterhin ausbilden und erwirbt dabei allerlei Diplome - denn der Mann glaubt, dass eine Frau, die etwas auswendig gelernt hat, auch etwas weiß (ein Diplom erhöht also den Marktwert der Frau) -, doch in Wirklichkeit trennen sich hie
Quelle: Esther Vilar Seite 22
0 Gegenargumente Widersprechen
"Wir leben nicht mehr im 3.Reich,wo unwertes Leben ausgesondert wird!!!Mütter dürfen nicht genötigt werden ,ihre Kinder abzutreiben.Mütter dürfen keine Ängste haben!" - STOP TAKING DRUGS!!! ( Oder wenn sie bisher keine genommen haben, - es gibt tolle Produkte der Fa. Bayer gegen Wahnvorstellungen )
0 Gegenargumente Widersprechen
Zum Thema DU und Deine Kinder: Dein Sohn ist so gut erzogen, dass er mit Hakenkreuz und Uniform posiert und alles und jeden hasst! www.facebook.com/rico.steinmeier/photos?pnref=lhc Seht hin wozu diese Frau ihre Kinder macht!!! Alerta Alerta Antifaschista! Und nun wissen wir wo er wohnt ;)
1 Gegenargument Anzeigen