Region: Merzig
Security

Forderung eines Zebrastreifens am Kindergarten St. Josef in Merzig

Petition is directed to
Bürgermeister Marcus Hoffeld
225 supporters 169 in Merzig

Collection finished

225 supporters 169 in Merzig

Collection finished

  1. Launched October 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

02/11/2023, 12:12

Liebe Unterstützer der Initiative für einen Zebrastreifen in der Pastor-Mertes-Straße,

zunächst einmal vielen Dank für Ihre/Eure Unterstützung. Die Unterschriftenliste wurde vor einigen Wochen Verantwortlichen der Stadt überreicht. Zwischenzeitlich hat sich der Ortsrat bereits für eine Unterstützung eines Zebrastreifens ausgesprochen. Es bestehen gute Chancen, dass auch der Stadtrat zustimmen wird, so dass ein Zebrastreifen hoffentlich bald realisiert werden kann.

Viele Grüße,
Nathalie Welsch


11/14/2022, 21:55

Es soll noch weiteren Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben werden, die Initiative mit ihrer Unterschrift zu unterstützen.


Neues Zeichnungsende: 24.11.2022
Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 222 (168 in Merzig)


10/10/2022, 22:48

Ein Foto wurde hinzugefügt, der Titel wurde verständlicher formuliert und das Vorhaben näher begründet.


Neuer Titel: ZebrastreifenForderung Merzig,eines Zebrastreifens am Kindergarten St. Josef in Merzig

Neuer Petitionstext:

MitDiese unsererInitiative Unterschrift unterstützen wirunterstützt die Forderung nach einem Fußgängerüberwegeinem Zebrastreifen (Fußgängerüberweg) in Merzig in der Pastor-Mertes-Straße im Bereich zwischen dem ALDI-Parkplatz und dem Parkplatz des Kindergartens St. Josef. Ein Zebrastreifen (Fußgängerüberweg)Fußgängerüberweg an dieser Stelle soll vor allem den zahlreichen Schülern der umliegenden Schulen (insbesondere den Grundschülern) einen sicheren Schulweg gewährleisten sowie darüber hinaus allen im Stadtgebiet „St. Josef“ wohnenden Menschen das gefahrlose Überqueren der – insbesondere zu den Hauptverkehrszeiten stark befahrenen – Pastor-Mertes-Straße ermöglichen. Das hohe Verkehrsaufkommen zu den sog. Stoßzeiten und die hierdurch bedingte unübersichtliche Verkehrssituation stellt vor allem auf dem Schulweg für die zahlreichen Schülerinnen und Schüler eine erhebliche Gefahr dar.



Neue Begründung:

EsDie gabVerkehrssituation bereitsstellt für viele Schülerinnen und Schüler der umliegenden Schulen, die den Kindergarten St. Josef besuchenden Kinder sowie für die im Stadtgebiet St. Josef wohnenden Bürgerinnen und Bürger eine VerkehrszählungGefahr durchdar. Durch das Anbringen eines Fußgängerüberweges soll die StadtSicherheit Merzig.für ZahlenFußgänger hierzuerhöht liegenund leiderGefahren nichtreduziert vor.werden.


Unterschriften zum Zeitpunkt der Änderung: 2 (2 in Merzig)


Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now