Reģions: Pöcking
Petīcijas Gegen Nordumfahrung / Seeabstieg - für Pöcking! attēls
Transports

Gegen Nordumfahrung / Seeabstieg - für Pöcking!

Petīcijas iesniedzējs nav publisks
Petīcija ir adresēta
Gemeinderat Pöcking und den 1. Bürgermeister Schnitzler und 2. Bürgermeister Luppart
1 042 Atbalstošs

Petīcijas saņēmējs nav noreaģējis

1 042 Atbalstošs

Petīcijas saņēmējs nav noreaģējis

  1. Sākās 2010
  2. Kolekcija beidzās
  3. Iesniegts
  4. Dialogs
  5. Neizdevās

08.12.2010 22:31

Liebe Petitionsunterzeichner,

die Online-Petition „Gegen Nordumfahrung / Seeabstieg – für Pöcking!“ wurde erfolgreich abgeschlossen: 1.040 Unterzeichner haben sich im kurzen Verlauf der Petition von nur vier Wochen eingetragen, alleine 482 davon waren aus Pöcking selbst! Dies ist eine sehr deutliche Meinungsäußerung mündiger Bürger für Naturerhaltung und Lebensraum. Und eine eindeutige Aussage gegen das unsinnige, naturzerstörende und kurzsichtige Vorhaben neue, unnötige Straßen zu bauen.

Wie geht es weiter?

Zeitgleich geht die Petition an die Bürgermeister Schnitzler und Luppart (beide PWG) in Pöcking. Die Petition ist ein klares Signal der Bürgermeinung. Bindend ist sie leider nicht. Eine Berücksichtigung in der politischen Meinungs- und Entscheidungsfindung sowie eine aussagekräftige Antwort der beiden Adressaten, gebietet der demokratische Anstand.

Am 16. Dezember um 18:00 Uhr (!) wird das Thema im Gemeinderat Pöcking behandelt. Kommen Sie und machen Sie sich ein Bild, ob die PWG die Meinung der Bürger respektiert, sie vertritt oder sich gegen die Bürger stellt und deren Meinung ignoriert.

Die Berichterstattung in der Presse hat sich in den letzten Wochen deutlich gedreht. Es wurde erkannt, dass dieses Vorhaben keine Lösung, sondern eine nach hinten gerichtete Utopie ist.

Zukunftsgerichtete Verkehrslösungen sehen anders aus: Verkehrsverteilung auf bestehende Straßen, Verkehrsvermeidung, Verkehrsberuhigung, Nutzung des ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr), alternative Verkehrsmittel und nicht zuletzt die Frage, die sich jeder von uns stets stellen sollte „Muss ich diese Fahrt mit dem Auto machen? Ist gerade diese Fahrt mit dem Auto unvermeidbar?“

Weitere Informationen, Artikel und News wie immer aktuell unter www.fuer-poecking.de

Da ich keinen Zugang zu Ihren Kontaktdaten aus der Petitions-Unterzeichnung haben, ich Sie jedoch gerne über den weiteren Verlauf informieren möchte, bitte ich Sie, mir eine kurze Mail an info@fuer-poecking.de zu schicken, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Herzlichem Dank an alle Unterzeichner und Unterstützer!

Florian Kaiser

(in Vertretung für zahlreiche Pöckinger und Naturliebhaber)



PS: wenn Sie noch keinen Brief oder E-Mail an die mehrfach genannten Mitglieder der PWG des Gemeinderats Pöcking geschrieben haben – genau jetzt ist eine gute Gelegenheit! Adresse etc. finden Sie auf der Homepage www.poecking.de oder gerne von mir.


Vairāk par šo tēmu Transports

46 096 Paraksti
82 dienas atlikušais

Palīdziet stiprināt pilsoņu līdzdalību. Mēs vēlamies padarīt jūsu bažas dzirdamas un palikt neatkarīgiem.

Veiciniet tūlīt