openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Der Petition wurde nicht entsprochen oder überwiegend nicht entsprochen

    03-03-15 17:02 Uhr

    Liebe Gastgeber, liebe Unterstützer, sehr geehrte Gemeinderäte,

    Es hat sich gezeigt, dass das demokratische Mittel der Online-Petition durchaus dazu geeignet ist, Diskussionen anzuregen und die Bürgerinnen und Bürger einer Gemeinde aktiv in das politische Geschehen einzubinden.

    In Folge dessen hat der Gemeinderat von Rettenberg unter Federführung von Herrn Bürgermeister Kunz das Thema „Erhöhung des Tourismusbeitrages zum 1. April 2015“ bei der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 2. März 2015 erneut auf die Tagesordnung gebracht.

    Es entwickelte sich eine lebhafte, aber trotzdem sachliche Diskussion, bei der Argumente für und gegen die kurzfristige Erhöhung dargelegt wurden. Daraufhin wurden von einigen Gemeinderatsmitgliedern Vorschläge eingebracht, die Erhöhung auf den Herbst 2015 oder den Jahresbeginn 2016 zu verschieben. Ein weiterer Vorschlag war, die Erhöhung des Tourismusbeitrags für bereits bestätige Buchungen auszusetzen.

    Im Anschluss daran kam es zur Abstimmung, bei der 4 Gemeinderatsmitglieder für eine Verschiebung bzw. Aussetzung stimmten, die übrigen Mitglieder sich jedoch dagegen aussprachen. Damit ist unsere Petition leider gescheitert. Selbstverständlich akzeptieren wir die demokratische Entscheidung des Gemeinderates. Wir möchten allen Beteiligten für die offene und sachliche Diskussion danken.

    Auch wenn unsere Petition in diesem Fall keinen Erfolg hatte, so sind wir dennoch davon überzeugt, dass die dadurch angeregte Diskussion auch in Zukunft einen positiven Beitrag zur weiteren touristischen Entwicklung der Gemeinde Rettenberg leisten wird.

    Es ist uns durchaus bewusst, dass das verantwortungsvolle Amt des Gemeinderats nicht immer einfach ist und möchten uns auf diesem Wege ganz herzlich bei unserem Gemeinderat für dessen ehrenamtliche Arbeit bedanken.

    Liebe Grüße

    Euer Rettenberger Fachbeirat mit Angelika Soyer, Monika Zeller, Martina Götze; Die Arbeitsgruppe „Tourismus Rettenberg“ mit Andrea Buchenberg, Gerhard Buchenberg, Andreas Jörg, Eduard Jörg, Rita Müller, Hubert Müller

  • Die Petition befindet sich in der Beratung/Prüfung beim Empfänger

    02-03-15 10:55 Uhr

    Liebe VermieterInnen der Gemeinde Rettenberg,

    es sind 90 Unterschriften zusammengekommen. Die Petition wurde den Gemeinderatsmitgliedern übergeben. Wir möchten Euch noch darauf hinweisen, dass die öffentliche Gemeinderatssitzung heute um 19:30 stattfindet.
    Die Tagesordnung findet sich auf der Webseite der Gemeinde: www.rettenberg.de/gemeinderat-rettenberg/gemeinde.html

    An alle Unterstützer vielen Dank!


    Viele Grüße,

    die freie Arbeitsgruppe „TOURISMUS RETTENberg“