openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Abschaffung des Rundfunkbeitrages / der GEZ Abschaffung des Rundfunkbeitrages / der GEZ
  • Von: Sebastian Roth mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 68 Tage verbleibend
  • 70 Unterstützende
    70 in Deutschland
    0% erreicht von
    110.000  für Quorum  (?)

Abschaffung des Rundfunkbeitrages / der GEZ

-

Guten Tag,

meine Idee ist relativ einfach.

Ich bin für die Abschaffung der Pflichtabgabe an den ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice.

Anstelle dessen sollte die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten ihre Programme verschlüsseln. So müsste nur der Zahlen der auch diese Programme sehen will.

Zusätzlich würde es zur Schrumpfung des Sendegebietes von Weltweit (via Satellit) auf Deutschland führen wodurch die Sendegebühren für z.B. die Fußballweltmeisterschaft die von den Öffentlich-Rechtlichen gezahlt werden müssen viel geringer würden.

Sprich es würde weniger Geld benötigt für die selbe Programmqualität.

Begründung:

Warum sollten Menschen die Petition unterstützen?

Weil der Rundfunkbeitrag, so wie er ist, abgeschafft gehört. Immerhin werden viele Menschen dadurch benachteiligt. Zudem sollte niemand gezwungen werden für etwas zu bezahlen was er nicht nutzt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Düren, 29.03.2017 (aktiv bis 28.09.2017)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Natürlich könnten die verschlüsseln, damit nur derjenige zusehen kann, der auch bezahlt. Aber wer zahlt schon für so ein Scheißprogramm? Außerdem wird sich nichts daran ändern solange Politiker im Aufsichtsrat der Sender sitzen. Die sägen doch nicht an ...


Warum Menschen unterschreiben

Schluss mit der Abzocke.Ich sehe schon seit mindestens 10 Jahren keinen dieser Sender ARD;ZDF;WDR;NDR usw. mehr.Die sollen sich selbst finanzieren !!!

Weg mit der Zwangssteuer und der propagandistischen Rentnerregierung

Weil dieses Geld Verschenktes Geld ist in meinen Augen. Werbung kommt mittlerweile fast genau so viel wie auf den Privaten. Auserdem kommt nur Mist auf den öffentlich Rechtlichen. Auserdem ist es meine Meinung das man niemanden zu einem Beitrag zwing ...

Weil ich das Programm für schlecht halte. Das Program ist für die Zielgruppe 50+. Weiterhin bin ich der Meinung das dieses System das recht der freien Meinungsäußerung einschränkt. Somit ist es aus meiner Sicht Verfassungwiedrich!

Keine finanzielle Unterstützung der regierungsgesteuerten Medieninfirmationen

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Elisabeth P. München vor 7 Tagen
  • Nicht öffentlich Bischofferode vor 9 Tagen
  • Katja L. Essen am 12.07.2017
  • Nicht öffentlich Siegbach am 12.07.2017
  • Nicht öffentlich Stechlin am 10.07.2017
  • Katja L. Essen am 05.07.2017
  • Antonio S. Köln am 30.06.2017
  • Robert K. Altena am 29.06.2017
  • Nicht öffentlich Rheda-Wiedenbrück am 28.06.2017
  • Antje R. Schwäbisch Hall am 24.06.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    E-Mail  

Unterstützer Betroffenheit