openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Änderung der neuen Kindergartenregelungen Änderung der neuen Kindergartenregelungen
  • Von: Susanne Kuschka (Elternbeirat Kita Schlosspark ... mehr
  • An: Bürgermeister Thomas Schäfer
  • Region: Hemmingen mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 171 Unterstützende
    114 in Hemmingen
    Sammlung abgeschlossen

Änderung der neuen Kindergartenregelungen

-
  1. Die GT-Regelung muss flexibel bleiben (Wahlmöglichkeit zwischen 2 und 5 Tagen)
  2. Die VÖ Zeit auf 15 Uhr verlängern
  3. Der Geschwisterbonus muss bleiben
  4. Kindergartengebühren sollen zu 100% für die Kita eingesetzt werden
  5. In der Krippe soll es Regelöffnungszeiten geben
  6. Änderungen sollten im Vorraus mit den Kitaleitungen besprochen werde.
Begründung:

zu 1.) ...ansonsten Öffnungszeitenänderung von Mo-Fr von 7-18 Uhr damit arbeitstätige Eltern auch VZ arbeiten können. zu 2.) Ein ausreichender Mittagschlaf ist für unter 3 jährige zwingend notwendig. Nur 2 Stunden Mittagschlaf ist für die Kinder nicht ausreichend zu 3.) als Alternative eine gestaffelte Reduzierung auf Jahre in 10% Schritten- nicht vin -50% auf 0 zu.5.) Bis jetzt ist nur Abholung VÖ oder GT

Allgemein: DIie Eltern bezahlen 12 Monate Kitagebühren, obwohl dieser nach abzug von Ferien nur 11 Monate geöffnet ist

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Hemmingen, 26.07.2017 (aktiv bis 22.08.2017)


Neuigkeiten

Beschreibungspunkt 6 wurde entfert, dieser Punkt passte nicht ganz zum Thema Neuer Petitionstext: 1. Die GT-Regelung muss flexibel bleiben (Wahlmöglichkeit zwischen 2 und 5 Tagen) 2. Die VÖ Zeit auf 15 Uhr verlängern 3. Der Geschwisterbonus muss bleiben ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Das ist ja mal ne lustige Petition. Und sows nennt sich allen Ernstes Stadtelernrat? Sie beschweren sich dass Sie 12 Monate bezahlen, aber nur 11 geöffnet ist? Ja, was denken sie wer die Kosten zB fürs Personal und alles andere im 12, Monat bezahlen soll? ...

CONTRA: Was dieser Petition fehlt: Die Angabe wie hoch die Gebühren steigen werden, wenn die Forderungen erfüllt werden. Sie werden sich doch nicht einbilden mal wieder die Kasse der Allgemeinheit anzapfen zu können. Es wird allerhöchste Zeit dass Eltern endlich ...



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit