• Von: Gisela Bergbauer (Frau) mehr
  • An: Herr Gabriel Bundestag
  • Region: Deutschland Bayern
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 10 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Arbeitgeber müssen Ältere und Schwer behinderte einstellen

-

Es kann nicht sein , wenn man älter ist , oder Schwer behindert ist ,in Deutschland keine mehr Arbeit bekommt. Ich verlange das jeder Arbeitgeber eine gewisse Quote erfüllen muss, um der Altersarmut vorzubeugen. Wie soll man für seine Rente was tun, wenn man keine Arbeit bekommt. Es sollten sechsstellige Strafen ausgesprochen werden, wenn die Quote nicht eingehalten wird.

Begründung:

Damit die Altersarmut nicht zu sehr auf Kosten des Staates geht. Wenn man die Chance hat selbst etwas zu tun.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bindlach, 04.03.2016 (aktiv bis 03.09.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Es ist heutzutage sehr traurig. Alles sieht man aufs Kosten der Behinderte und Integrationsamt. Dies führt auch oft zur vielen Ablehnung der Behinderte anstatt einen Chance zu geben und Gleichstellung zur Hörende..das ist da eine grosse Unterscheidung. ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink