Diese Petition ist FÜR die Aufhebung des Gefahrengebiet in Hamburg und FÜR einen runden Tisch um die bestehenden Probleme im Zusammenhang mit Polizeiwillkür, linksautonomer Randale und wachsender Unzufriedenheit in der betroffenen Bevölkerung auf friedlichem und zivilsiertem Wege entgegenzuwirken.

Wunschteilnehmer des runden Tisch:

Innensenator: Michael Neumann Bürgermeister Hamburg: Olaf Scholz Bezirksamtsleiter Hamburg-Mitte: Andy Grote Polizeipräsident Hamburg: Wolfgang Kopitzsch

Vertreter der Opposition z.B. Die Grünen, DIE LINKE, Piratenpartei etc.

Begründung

WIR sind im 21. Jahrhundert, WIR leben in einer Demokratie und WIR sind freie Menschen. Ein "Gefahrengebiet" darf und kann nicht die Lösung von Problemen sein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.