Gegen das public viewing Verbot am Samstag den 21 Juni 2014

Begründung

Das public viewing Verbot am Samstag den 21 Juni 2014 ist nicht nur eine Freiheitseinschränkung der Wirte im Ried, sondern auch gegen das Interesse der Bürger.

Die ins Feld geführten Argumente der CID und des Ordnungsamtes, für das Verbot, sind nicht nachvollziehbar und nicht in Einklang mit den Bedürfnissen und Wünschen der Bürger zu bringen.

Des weiteren darf die Citiy initiative Donauwörth e.V. nicht selbst definierte "Konkurrenz-Veranstaltungen" durch das Ordnungsamt verbieten lassen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.