Civil rights

Dr. Martin Mertens soll Bürgermeister bleiben

Petition is directed to
Gemeinderat der Gemeinde Rommerskirchen
301 supporters 247 in Rommerskirchen
71% from 350 for quorum
301 supporters 247 in Rommerskirchen
71% from 350 for quorum
  1. Launched 02/06/2024
  2. Time remaining 10 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Wir fordern, dass unser Bürgermeister im Amt bleibt.
Kein Putsch gegen das Votum der Wähler von September 2020.
Es gibt keine Alternative zu Dr. Martin Mertens.

Unter der Leitung von Dr. Martin Mertens hat unsere Gemeinde Rommerskirchen wichtige Fortschritte erzielt. Er hat erfolgreiche Projekte zur Verbesserung der Infrastruktur, Bildung und Gemeinschaftsangebote umgesetzt. So ist z.B. das KiTa-Angebot unserer Gemeinde einzigartig in NRW. Auch wurde Rommerskirchen zu einem attraktiven Wohnort für Neubürger aus der gesamten Region.

Wir sind fest davon überzeugt, dass eine Abwahl den positiven Wandel stoppen und unsere Gemeinde zurückwerfen würde.

Unterstützen Sie uns dabei, die Kontinuität und Stabilität in unserer Gemeinde Rommerskirchen zu bewahren, indem der Gemeinderat dazu aufgefordert wird die Einleitung eines Abwahlverfahren von Bürgermeister Dr. Martin Mertens zu unterlassen.

Reason

Es macht mich betroffen, dass ein Bürgermeister, der bei der Kommunalwahl 2020 von 88,64 % der Wahlberechtigten ins Amt gewählt wurde und seit 10 Jahren leidenschaftlich für die Gemeinde Rommerskirchen arbeitet, durch nicht nachvollziehbarem politischen Kalkül einiger Parteien eine Abwahl angestrebt wird, ohne dabei das Wohl der Gemeinde im Blick zu haben.
So vieles konnte mit Dr. Martin Mertens als Bürgermeister erreicht werden. Eine verbesserte Lebensqualität, die Ansiedlung vieler Unternehmen (neue Arbeitsplätze), der anstehende Strukturwandel, die Infrastruktur, das Bildungswesen (Kitas und Grundschulen).
Die Motive der anderen Parteien wirken eigennützig und riskieren, den positiven Wandel zu stoppen und führen unsere Gemeinde in eine unsichere Zukunft. Die konkurrierenden Parteien stellen anscheinend ihre eigenen Bedürfnisse über das Wohl der Bürgerinnen und Bürger.
Wir brauchen die erfahrene und engagierte Leitung unseres Bürgermeisters, um die begonnenen Projekte abzuschließen und weitere positive Veränderungen voranzutreiben.
Indem wir ihn im Amt halten, sichern wir die Zukunft und das Wohl unserer Gemeinschaft.
Unterstützen Sie uns dabei, diese politisch motivierte Abwahl zu verhindern und die Stabilität in unserer Gemeinde zu bewahren.

Thank you for your support, Lothar Gross from Rommerskirchen
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    ich danke euch von Herzen für eure bisherige Unterstützung unserer Petition "Dr. Martin Mertens soll Bürgermeister bleiben".
    Dank eurer Hilfe haben wir bereits 262 (insgesamt) bzw. 214 (aus Rommerskirchen) Unterschriften gesammelt – ein beachtlicher Erfolg!

    Doch unser Einsatz ist hier noch nicht zu Ende.

    Um unser Ziel zu erreichen und etwas zu bewegen, brauchen wir weiterhin eure Mithilfe.
    Bitte teilt die Petition in euren Netzwerken (Facebook, Instagram, X, WhatsApp, E-Mail), sprecht mit Freunden und Familie darüber und motiviert andere, sich ebenfalls zu engagieren.

    Das Quorum beträgt 350. 61% davon sind schon erreicht.

    Gemeinsam können wir der Petition das nötige Gewicht verleihen.
    Lasst uns... further

"Küpper ist unter anderem zuständig für die Genehmigung von Windkraftanlagen. Die BürgerInnen wollen ein Mitspracherecht haben, wie viel Windkraftanlagen auf dem Gemeindegebiet errichtet werden. Dezernent Küpper dürfte angesichts der von ihm und anderen initiierten Schmierkampagne die nötige Unvoreingenommenheit fehlen, über Belange der Gemeinde zu entscheiden."

Politisch motivierte Abwahl oder gar ein Putsch? Mehr Populismus geht nicht. Und direkt denkt man an den "kleinen Mann".

Why people sign

Hr. Mertens macht als Bürgermeister gute Arbeit und ich bin der Meinung, dass er bis zur nächsten Kommunalwahl zudem die faire Chance haben muss, sein angeschlagenes Image aufzubessern. Alle anderen Forderungen sind unsinnig und gehören in die Rubrik "Populismus".

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now