Wir fordern von der Stadt Koblenz die Einrichtung eines queeren Beratungs- Kommunikations- und Betreuungszentrums. Wir fordern die Schaffung sicherer Räume, eines rund um die Uhr besetzten Nothilfe- Telefons, sowie Beratung, insbesondere für Transgender , Bildungs- und Berufsberatung.

Begründung

Noch immer sind in unserer Region Schwule, Lesben und Transgender schwersten Diskriminierungen, auch und vor allem auf dem Arbeitsmarkt, und Gewalterfahrungen ausgesetzt. Was Beratungsangebote für queere Menschen angeht, ist das nördliche Rheinland- Pfalz noch immer ein Entwicklungsland. Die Regierungsparteien, allen voran die CDU, tun nichts um diese unhaltbaren Zustände zu ändern. Wir wollen und müssen unser Forderung mit allem gebotenen Nachdruck ins Rathaus tragen!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Sichere Räume, rund um die Uhr Nottelefon. In eurem Kopf stimmt was nicht. Leidet ihr unter Verfolgungswahn? Lebt einfach mal ganz normal ohne ständig um Aufmerksamkeit zu betteln. Lasst unsin Ruhe mit eurem Scheiss und die Welt dreht sich in Ruhe weiter.