Erhalt der Kieler Felsenhalle

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages
96 Supporters 96 in Schleswig-Holstein
The petition was removed from the platform
  1. Launched July 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

forwarding

Rettung der Kieler FelsenhalleMitten in Kiel befindet sich die Felsenhalle, ein denkmalhistorisches Kleinod und ein Stück Stadtgeschichte. Mit ihren mehr als 170 Jahren ist sie nicht nur älter als die angrenzende Moorteichwiese, sondern auch älter als das sie umgebende Südfriedhofsviertel selbst. 1846 erbaut, war sie einst Mittelpunkt einer Brauerei-Dynastie, ein angesehener Gasthof mit Gartenwirtschaft, Aussichtsturm und eigenem Brauereibetrieb. Zuletzt wurde sie als Wohnhaus genutzt. Ebenfalls zur Felsenhalle gehört eine weiträumige unterirdische Anlage mit Kellergewölben. Heute leben dort verschiedene Fledermausarten. Nach einem Einsturz wurde dieser unterirdische Teil 2010 begutachtet und saniert.Der oberirdische Teil der Felsenhalle ist jedoch inzwischen akut gefährdet und der Fortbestand damit stark bedroht. Seit dem Tod der letzten Bewohnerin 2018 steht sie mangels familiärer Erben leer. Dem nachfolgenden Besitzer, dem Förderverein Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum e.V., waren in Sachen Erhalt der Gebäude die Hände gebunden, da seine Einsatzmöglichkeiten durch die Vereinssatzung stark auf den Standort Molfsee (in einem Freilichtmuseum) begrenzt seien. Nun verfällt das Anwesen im Südfriedhofsviertel zunehmend. Dabei steht die Felsenhalle unter Denkmalschutz und damit im öffentlichen Interesse für Kiel und Schleswig-Holstein. Der Denkmalschutzstatus unterliegt aktuell allerdings einer Prüfung und steht damit zur Disposition. Es besteht daher die begründete Sorge unserer Kieler Bürgerinitiative, dass die Gebäude zeitnah abgerissen und das Gelände planiert und neu bebaut werden sollen. Erst kürzlich wurde die Felsenhalle vom Förderverein an einen privaten Immobilienentwickler verkauft.Für Kiel und Schleswig-Holstein würde das Verschwinden der Felsenhalle einen enormen kulturellen Verlust bedeuten. Die Felsenhalle stellt einen ungehobenen Schatz von kulturhistorischem Wert und einem hohen Identifikationsgrad dar. Dies gilt besonders, da Kiel kriegsbedingt kaum noch über (vor-)gründerzeitliche Bausubstanz und Sehenswürdigkeiten verfügt. Ein Abriss der Gebäude könnte durch Lärm und Erschütterung ggf. auch die unterirdisch lebenden Fledermäuse gefährden. Zudem steht ein Teil des Baumbestands unter Naturschutz. Deshalb wollen wir als Initiative von Bürger*innen aus Kiel und SH einen möglichen Abriss verhindern und fordern den Erhalt der Felsenhalle. Dazu gehört sowohl die Fortführung des Denkmalschutzes, als auch die aktive Instandhaltung der oberirdischen Gebäude, des Turms und des Gartengeländes. Hierfür wollen wir eine aktive Beteiligung der Bevölkerung bei der Erstellung eines Zukunftskonzepts für die Felsenhalle. Wir bitten daher den Petitionsausschuss des Landes Schleswig-Holstein, bezüglich unseres Anliegens im Sinne der Öffentlichkeit vollumfänglich aktiv zu werden. Ebenso fordern wir das Land Schleswig-Holstein sowie seine zuständigen Ministerien auf, gemäß ihres Auftrags für den Erhalt und die Nutzbarmachung der genannten Objekte tätig zu werden. Wir fordern zudem die Stadt Kiel und die Denkmalschutzbehörden auf, den Denkmalschutz der Felsenhalle zu prüfen und auch zukünftig fortzuführen. Darüber hinaus fordern wir auch den neuen Eigentümer auf, von einem Abriss abzusehen, die Felsenhalle in seine Planung zu integrieren und die Bürger dabei transparent mitzunehmen. Wir fordern den Förderverein Schleswig-Holsteinisches Freilichtmuseum e.V. auf, in diesem Sinne ebenfalls Einfluss zu nehmen. Bitte schenken Sie der Felsenhalle Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Stimme. Vielen Dank!

Thank you for your support

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international