Migration

Familie Rakhaev muss bleiben!!!

Petition is directed to
Ausländerbehörde
833 Supporters
Petition has contributed to the success
  1. Launched 09/03/2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe!

Es geht um Familie Rakhaev, die in Mecklenburg-Vorpommern lebt und das schon seit 6 Jahren. Sie sind 2015 aus der Ukraine, vor dem Krieg und Verfolgung geflohen, aus Angst um ihr Leben. Sie sind nach Deutschland geflohen und haben nach sofortigen Erhalt von Asylpapieren (3 Monate) begonnen Arbeit aufzunehmen und Deutsch zu lernen.

Die beiden Töchter haben sich voll integriert in der Schule und Frau Rakhaev hat einen Systemrelevanten Beruf erlernt und mittlerweile auch ausgeübt (Altenpflegerin) und hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Der Mann von Frau Rakhaev, Dimitri war jahrelang mein Arbeitskollege und ist ein ausgezeichneter Industrie Mechaniker. Er hat schon lange einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Die Familie hat noch nie eine Leistung vom Staat in Anspruch genommen und war immer Gesetzes treu. Man darf diese voll in Deutschland integrierte Familie nicht, aufgrund von Gesetzeslage ausweisen. Ihre Heimat ist Deutschland und nicht die Ukraine. Sie haben dort nichts.

Die Familie ist jetzt aufgerufen worden, in kürzester Zeit, Deutschland zu verlassen ( 25.03.2021) und ihr Leben hinter sich zu lassen. Und das ohne die älteste Tochter, die einen Aufenthaltstitel bekommen hat. Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass die Familie Rakhaev hier bleiben darf und eine Zukunft in Deutschland hat.

Reason

Es geht hier um eine voll integrierte Familie, immer Gesetzes treu und seit Anfang an Steuerzahler. Systemrelevante Berufe erlernt und ausgeübt. Warum sollten wir diese Familie ( Fachpersonal) ausweisen? Sie sind eine Bereicherung für Deutschland!

Thank you for your support, Sebastian Holstein from Leipzig
Question to the initiator

News

Aufenthaltsgenehmigung aufgrund der erfolgreichen Integration. So ein Gesetz existiert im Aufenthaltsrecht. Wir wollen nichts, was illegal oder gesetzlich nicht vorgeschrieben ist.

In der Ukraine gab es lediglich einen bewaffneten Konflikt im östlichen Bereich. Wenn man aus dieser Region stammt hätte man also gut und gern in den weitaus grösseren Teil der Ulkraine umziehen können, in der kein Konflikt herrschte. Man zog es vor, jedoch vor, fast 2000 km westlich ein neues Leben beginnen zu wollen. Man nennt das Migration, mit Asyl hat das nicht zu tun. Also ausreisen oder abschieben. Falls man hier arbeiten möchte, einen Antrag auf ein Arbeitsvisum stellen. Das Asylrecht DARF nicht weiter ad absurdum gestellt werden!

More on the topic Migration

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international