Erlass zur Zahlung der Feuerwehrzulage an Beamte der Leitstellen für Feuerschutz- und Rettungsdienst, insbesondere Kreisleitstellen

Begründung

Die Feuerwehrzulage wird nur an diejenigen Feuerwehrbeamten gezahlt, die "Einsatzdienst vor Ort" leisten. Die Belastungen aus dem Einsatzdienst sollen damit abgegolten werden. Die physische und psychische Belastung in den Leitstellen steigt durch ständig steigende Einsatzzahlen enorm. Aus Sicht der Gleichbehandlung aller Feuerwehrbeamten sollte dauerhaft die Feuerwehrzulage auch für Leistellenmitarbeiter gezahlt werden und das ganze über einen Erlass geregelt werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Christian Gosling aus Ahaus
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,

    das Anliegen wurde an den zuständigen Petitionsausschuss weitergeleitet und hat das Geschäftszeichen I.A.3/17-P-2018-07687-00 erhalten. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und regelmäßig über Neuigkeiten informieren.


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss von Nordrhein-Westfalen eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.