openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Führerscheinwesen - Verpflichtung zu einer jährlichen Verkehrsteilnehmerschulung Führerscheinwesen - Verpflichtung zu einer jährlichen Verkehrsteilnehmerschulung
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 77 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Führerscheinwesen - Verpflichtung zu einer jährlichen Verkehrsteilnehmerschulung

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen ... alle Führerscheininhaber zu einer jährlichen Verkehrsteilnehmerschulung (Dauer 2 - 3 Stunden) zu verpflichten.

Begründung:

Im täglichen Strassenverkehr fallen immer wieder Vergehen und Vergesslichkeiten auf, welche durch eine theoretische Auffrischung der Themen vermindert werden können und somit die eigene Sicherheit der Verkehrsteilnehmer erhöhen. Folgende Themen sollten behandelt werden: Verhalten auf der Autobahn (richtige Nutzung Beschleunigungs- und Verzögerungsstreifen, Fahren rechte Fahrspur), Verhalten in Kreisverkehren, Nutzung Blinker beim Abbiegen und Fahrspurwechsel, Verhalten bei Unfällen und Staus ( Erste Hilfe, Absatz Notruf, Bildung von Rettungswegen an Ampeln und auf Autobahnen), Vorausschauendes Fahren und gegenseitige Rücksichtnahme

27.06.2012 (aktiv bis 07.08.2012)


Neuigkeiten

Pet 1-17-12-9211-039483Führerscheinwesen Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 06.06.2013 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition wird ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

CONTRA: Dahin sollten nur die die wegen zu schnellem ,rücksichtslosen Fahrens schon mal aufgefallen sind und Menschen über 75(um zu überprüfen ob das Reaktions und Sehvermögen noch verkehrstauglich ist) Alles andere wäre übertrieben und kaum durchsetzbar.



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags