Am 23. Mai 2017 wird der Mannheimer Gemeinderat darüber entscheiden, ob die geplanten Änderungen in der Feudenheimer Au realisiert werden. Wir möchten, dass der Gemeinderat dieses ablehnt. Wir wünschen uns einen Grünzug ohne Seilbahn, See, neue Radwege und Aussichtsrampe!

Begründung

Die Planungen für das Landschaftsschutzgebiet Feudenheimer Au lehnen wir ab, denn diese Baumaßnahmen greifen massiv in den Naturhaushalt ein: Sie führen zu Verlust, Versiegelung und Verdichtung fruchtbaren Mutterbodens. Sie vernichten den Lebensraum der dort jetzt noch lebenden heimischen Arten. Und sie zerstören das Landschaftsbild und die historisch gewachsene Landschaftsstruktur.

Im Einzelnen:

 den 1,5 Hektar großen Grundwassersee mit Aussichtsplattform  Veränderungen des Hochgestades  breite Radschnellwege in der geplanten Trassenführung inklusive Umsiedlung von Kleingärten  die Seilbahn mit ihren gewaltigen Seilbahnmasten

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach dem Einreichen der Petition keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass der Petitionsempfänger nicht reagiert hat.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Leider hat der Gemeinderat trotzdem den Plänen zugestimmt.

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.