Region: Germany

Hypothermie-Behandlung im Rettungswesen nach Reanimation

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
21 Supporters 21 in Germany
Collection finished
  1. Launched May 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge eine Finanzierung bewilligen, die es ermöglicht, dass die Hypothermie-Behandlung nach erfolgreicher Reanimation mit gekühlter Beatmung im Rettungsdienst erforscht werden kann. Um 1.000 Rettungswagen auszustatten und die Studie wissenschaftlich fundiert zu begleiten braucht es 12 Millionen Euro.

Reason

Leider werden für solche Themen ohne diese Petition keine weiteren Forschungsgelder zur Verfügung gestellt und ein solches Projekt kann in Deutschland nicht über VC Gelder finanziert werden, da es keine Investoren gibt, die es machen. Auch ist es nicht möglich bei den Deutschen Steuersätzen selbst ein Vermögen aufzubauen um so ein Projekt zu finanzieren. Zusätzlich kommt der Aspekt, das selbst finanzierten Studien weniger Vertrauen entgegengebracht wird, da die Geldgeber eigene Interessen haben und Ihre Investition zurück verdienen müssen. Auch ist unklar, wie viel dem Staat in dem Fall vertreten durch die Landräte das zusätzliche Überleben eines Patienten mit Herzstillstand wert ist und wer diese Kosten übernimmt. Aktuell dürfen Krankenkassen dies nicht.Auch sagen die Landkreise, die für die Versorgung zuständig sind, dass Sie nicht für die Forschung zuständig seien.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international