openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: keine Ausgrenzung Jürgen Elsässers auf den Montagsmahnwachen keine Ausgrenzung Jürgen Elsässers auf den Montagsmahnwachen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Montagsmahnwachen-Organisation
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Minderheitenschutz mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 40 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

keine Ausgrenzung Jürgen Elsässers auf den Montagsmahnwachen

-

Hiermit fordern wir denselben Respekt gegenüber dem Aktivisten Jürgen Elsässer, den auch Aktivisten wie Pedram Shayar und Prinz Chaos II in Anspruch nehmen: das Recht, auf den Mahnwachen zu reden, ohne daß Teile der Mahnwachen-Orga dies unterbinden. Davon, daß mit Ausgrenzung auf die Behauptung, Elsässer würde ausgrenzen, reagiert wird, finden wir falsch. Daß Elsässer sich in seinen bisherigen MW-reden diskriminierend geäußert hätte, ist uns nicht bekannt.

Begründung:

siehe oben. gleiches recht für alle.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Berlin, 03.07.2014 (aktiv bis 02.09.2014)


Neuigkeiten

egal

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Lars Mährholz kann einem langsam ein bisschen leidtun. Glauben wir doch einfach mal seiner selbstgestrickten Legende vom apolitischen Fallschirmspringer, der einfach nur für den Frieden ist und dann aus dem Nichts diese Demo auf die Beine gestellt hat. ...

PRO: Warum ich unterschrieben habe... ganz einfach. Auf Youtube sieht man deutlich einen Mob, der eine ordentliche kundgebung niederbrüllt und die Teilnehmer beschimpft. Wenn das Demokratie sein soll, dann ziehe ich lieber nach Nordkorea. Da werden Menschen ...

CONTRA: Ohhhh no!

CONTRA: No!

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf