openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Keine Verlegung einer weiteren Hochspannungstrasse in unmittelbarer Wohnbebauung !!! Keine Verlegung einer weiteren Hochspannungstrasse in unmittelbarer Wohnbebauung !!!
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: email@landtag.nrw.de
  • Region: Düsseldorf / NRW
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 12 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Keine Verlegung einer weiteren Hochspannungstrasse in unmittelbarer Wohnbebauung !!!

-

Die geplante neue 380 KV Stromtrasse in 41466 Neuss -Reuscheberg soll nach Möglichkeit unterirdisch als Erdkabel verlegt werden und nicht überirdisch als Höchstspannungsfreileitung. Besonders nicht wenn dadurch Privateigentum und die Gesundheit der Anwohner gefährdet werden. Sollte die Erdverkabelung nicht möglich sein, so wollen wir die Verlegung der neuen Höchstspannungsfreileitung, so dass unmittelbare Gefahren für die Anwohner weitgehend auszuschließen sind (gesundheitlich und materiell). Die neue Höchstspannungsfreileitung ist auch in der Hinsicht Naturschutz und Ackerbau bedenklich und sollte überdacht werden.

Begründung:

Die Begründungen befinden sich auf unserer Homepage: "www.pro-erdkabel-neuss.de". Sie sind so umfangreich, dass sie hier nicht im einzelnen aufgeführt werden können. Sehen sie zu den einzelnen Punkten einfach auf der o.a. Homepage nach, da ist alles expilzit dargestellt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Neuss, 05.06.2014 (aktiv bis 04.12.2014)


Debatte zur Petition

PRO: Die neue Höchstspannungsfreileitung beeinträchtigt den Grundstückswert der Eigenheime. er mindert zumindest die Gesundheit der Anwohner in menthaler Hinsicht, gesundheitlich wurde ja noch nichts nachgewiesen. Aber weswegen wird vor Handys mit EINEM Watt ...

CONTRA: Ich bin auch dafür, keine Hochspannungsleitung, keine Windparks, keine Atomkraftwerke, keine fossilen Brennstoffe. Wozu auch das alles wenn der Strom doch aus der Steckdose kommt !

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf