Kitas in Bayern sollten kostenlos werden! Mehrere Bundesländer haben die Kitagebühren schon teilweise oder sogar komplett abgeschafft, so zum Beispiel:

Rheinland-Pfalz (ab 2 Jahren) Niedersachsen & Hessen (ab 3 Jahren) Brandenburg (letztes Jahr)

Berlin, Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern (kostenlos). KOSTENLOS! Wenn die anderen das schaffen, dann schaffen wir das auch!

Reason

Wir müssen unser Kind doch nur in die Kita schicken, damit wir arbeiten gehen können um Geld zu verdienen, damit wir uns dann die Kita leisten können.

Wenn das Kind da ist, kann ein Elternteil höchstwarscheinlich nicht mehr Vollzeit arbeiten gehen. Das erschwert die Abdeckung der Kosten zusätzlich.

Armutsgefährdete Eltern, die über weniger als 60% des durchschnittlichen Einkommens verfügen, geben monatlich knapp 10% ihres Haushaltsnettoeinkommens für Kitas aus. Wir verdienen doch eh fast nichts, da alles teurer wird und das Gehalt gleich bleibt.

Thank you for your support, Denise Bachmann from Kempten
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Werner Schramm Schnaittach

    on 08 Mar 2019

    Es ist völlig unverständlich, daß Bayern mehr als 6 Mrd. Euro in den Länderfinanzausgleich einzahlt, damit schlecht regierte (meist rot-grüne) Bundesländer, insbesondere die Pleitehauptstadt Berlin, kostenlose Kindergartenplätze haben können, während die bayer. Eltern dafür z. T. mehrere hundert Euro KiGa-Kosten tragen sollen.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 01 Feb 2019

    ich bin dafür das die Kitas in Bayern sofort Kostenlos werden sollten und das schnell.

  • on 27 Jan 2019

    Bei der massiven und asozialen Reichtumsverteilung in Deutschland kann es nicht sein dass hierfür Geld verlangt wird. Wenn man das macht muss man das Bedingungslose Grundeinkommen einführen!

  • on 06 Jan 2019

    Vorallem für Alleinerziehende Mütter ist es fast unmöglich mit einem Teilzeitverdienst den Lebensunterhalt zu bestreiten und wenn sie "genug" verdienen, dass vom JA die Betreuungskosten der Kita nicht mehr übernommen werden, bleibt unterm Strich weniger übrig als wenn se gar nich arbeiten. Das ist völlig sinnfreie Bürokratie. Kita ist Erziehungs- und Bildungsarbeit. Und Bildung muss für alle kostenfrei zur Verfügung stehen.

  • Barbara Endres Bad Grönenbach

    on 17 Dec 2018

    Auch finanziell geschwächte Familien sollten ihre Kinder sorgenfrei in den Kindergarten schicken können

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/kindergaerten-muessen-in-bayern-kostenlos-werden/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON